Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wach

  • Fester Einband
  • 256 Seiten
(7) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(1)
(2)
(3)
(1)
(0)
powered by 
Leseprobe
Ein Roman zwischen Tag und Traum - vielfarbig, klar und vibrierend vor verborgenen Möglichkeiten.Er kann nicht mehr schlafen, muss... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Ein Roman zwischen Tag und Traum - vielfarbig, klar und vibrierend vor verborgenen Möglichkeiten.

Er kann nicht mehr schlafen, muss immerzu gehen: abends, nachts, immer länger, immer weiter. August Kreutzer sucht Erlebnisse, sammelt Bilder und die dahinter verborgenen Geschichten - in heruntergekommenen Ladenzeilen, in Eckkneipen, auf Friedhöfen und auf dem Weg zur riesigen Mall, wo er arbeitet. Dort, in einer künstlichen Welt ohne schlechtes Wetter, kreiert er Einkaufserlebnisse. Ruhe findet er nur bei Manja, der Crêpe-Verkäuferin, die ihm Süßes serviert und Geschichten aus ihrem Leben. So vergeht der Sommer zwischen immer längeren Streunereien und der zehrenden Routine des Tags, in bleierner Müdigkeit, die zugleich die Sinne schärft: August sieht sich verfolgt von einem Doppelgänger, der unter seinem Namen obszöne Einträge im Internet verbreitet; und er wird sich selbst verdächtig. Zwischen Tag und Traum, Stadtrand und Hochglanzvierteln entspinnt sich ein heutiges Leben, das vibriert vor vergangenen und verborgenen Möglichkeiten. "Wach" zeichnet ein Bild unserer Zeit, vielfarbig, klar und fein durchzogen von den Fäden viel älterer Geschichten. "Die neue Entdeckung der Langsamkeit: Der Berliner Schriftsteller Albrecht Selge legt mit 'Wach' ein Romandebüt vor, das die Stadt zur Heldin macht. Ein subtil komponiertes Adagio für kleine Besetzung." FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG "Albrecht Selges Debüt 'Wach' ist ein mal scheues, mal wortmutiges Buch über einen eigenwilligen Streuner, der uns verführt, ihn zu begleiten beim Erforschen all der unbegreiflichen Bewegungen im öffentlichen Raum." STERN "Unbedingt lesenswert." DIE ZEIT "Ein bemerkenswertes Debüt." NEON

Autorentext
Albrecht Selge, geboren 1975 in Heidelberg, aufgewachsen in Westberlin, studierte Germanistik und Philosophie in Berlin und Wien. Sein erster, von der Presse hochgelobter Roman «Wach» (2011) wurde für den Alfred-Döblin-Preis nominiert und mit dem Klaus-Michael-Kühne-Preis des Harbour Front Literaturfestivals Hamburg ausgezeichnet. Albrecht Selge lebt als freier Autor mit seiner Familie in Berlin.

Klappentext

Er kann nicht mehr schlafen, muss immerzu gehen: August Kreutzer geht ziellos durch die Stadt, abends, nachts, dann immer länger, immer weiter. Er sucht Erlebnisse, sammelt Bilder und die Geschichten, die sich dahinter verbergen - in heruntergekommenen Ladenzeilen, in Eckkneipen und auf Friedhöfen, und auf dem Weg zur Mall, wo er arbeitet. Dort, im Lustschlösschen-Center, einer künstlichen Welt, die kein schlechtes Wetter kennt, kreiert August Einkaufserlebnisse. Seltene Momente der Ruhe findet er bei Manja, der Crêpe-Verkäuferin, die ihn mit Süßem versorgt und mit Geschichten aus ihrem Leben. So vergeht der Sommer zwischen immer längeren Streunereien und der zehrenden Routine des Tags, in bleierner Müdigkeit, die zugleich die Sinne schärft: August sieht sich verfolgt von einem Doppelgänger, der unter seinem Namen obszöne Einträge im Internet postet; und er wird sich selbst verdächtig. Zwischen Tag und Traum, Stadtrand und Hochglanzvierteln entspinnt sich ein heutiges Leben, das vibriert vor vergangenen und verborgenen Möglichkeiten. Albrecht Selge zeichnet ein Bild unserer Zeit, vielfarbig, klar und fein durchzogen von den Fäden viel älterer Geschichten. Ein hellsichtiger Roman von einem, der auf den sechsten, den Möglichkeitssinn vertraut.

Produktinformationen

Titel: Wach
Untertitel: Roman
Autor:
EAN: 9783871346941
ISBN: 978-3-87134-694-1
Format: Fester Einband
Herausgeber: Rowohlt Berlin
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 256
Gewicht: 345g
Größe: H212mm x B134mm x T24mm
Veröffentlichung: 01.07.2011
Jahr: 2011
Auflage: 2. A.
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen