Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Lost in Music

  • Fester Einband
  • 236 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Sich in Musik zu verlieren, ganz in ihr aufzugehen - und sei es nur, um Arbeit und Alltag zu vergessen -, ist die eine Seite der ... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Sich in Musik zu verlieren, ganz in ihr aufzugehen - und sei es nur, um Arbeit und Alltag zu vergessen -, ist die eine Seite der Formel "lost in music". Die Kehrseite hingegen zeigt sich darin, dass Musik prinzipiell begriffs- und bildlos, damit auch unanschaulich bleibt, folglich die Gefahr besteht, angesichts von Musik orientierungslos zu sein und sich in ihr verloren zu fühlen. Die 18 Essays des Bandes umkreisen jene Formel an einzelnen historischen Gegenständen. Leitend ist dabei die Frage nach dem Verhältnis von ästhetischem Urteil und musikalischer Erfahrung. Welcher Stellenwert kommt den Meinungen zu, die wir uns über musikalische Sachverhalte bilden, und den Dogmen, die wir für sie bereithalten? Das Gefühl, sich in Musik zu verlieren oder in ihr verloren zu sein, stellt sich nicht zuletzt auch deshalb ein, weil Musik weniger kommunikabel als andere Künste ist und trotz ihrer Omnipräsenz im Alltag und in den Medien im gesellschaftlichen Kulturdiskurs eine vergleichsweise geringe Rolle spielt.

Produktinformationen

Titel: Lost in Music
Untertitel: Essays zur Perspektivierung von Urteil und Erfahrung
Autor:
EAN: 9783515111188
ISBN: 978-3-515-11118-8
Format: Fester Einband
Herausgeber: Steiner Franz Verlag
Genre: Musik
Anzahl Seiten: 236
Gewicht: 535g
Größe: H246mm x B179mm x T22mm
Veröffentlichung: 28.10.2015
Jahr: 2015

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen