Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zum Beispiel Kurden

  • Taschenbuch
  • 138 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die irakische Führung ist mit Giftgas gegen sie vorgegangen. Die türkische Regierung hat über ihr Gebiet den Ausnahmezustand verhä... Weiterlesen
20%
12.90 CHF 10.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 bis 2 Wochen.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die irakische Führung ist mit Giftgas gegen sie vorgegangen. Die türkische Regierung hat über ihr Gebiet den Ausnahmezustand verhängt und schickt ihre auch mit deutschen Waffen ausgerüstete Armee zu 'Säuberungsaktionen'. Die rund 20 Millionen Kurden werden seit Jahrzehnten unterdrückt. Sie leben in der Türkei, in Syrien, im Irak und im Iran. Als politisch selbständiges Gebiet hat es Kurdistan nie gegeben. Bis vor kurzem war die kurdische Sprache in der Türkei verboten; offiziell galten Kurden als 'Bergtürken'. Wer sich für ihre Rechte einsetzt, bringt sich noch heute in Schwierigkeiten. Kurdischer Widerstand: Das ist bei weitem nicht nur die Arbeiterpartei Kurdistans PKK, die vom Bundesinnenministerium in Bonn als terroristische Organisation verboten wurde.

Autorentext
Albrecht Metzger, geboren 1966, hat Islamwissenschaft, Geschichte und Politikwissenschaft studiert, 1997 und 1998 wissenschaftlicher Assistent am Orient-Institut der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft in Beirut. Er berichtet seit zehn Jahren über den Nahen Osten, u.a. für DIE ZEIT, CHRISMON sowie den Deutschlandfunk. Zahlreiche Veröffentlichungen. Der Autor lebt in Hamburg.

Klappentext

Saddam Hussein ist mit Giftgas gegen sie vorgegangen. Die türkische Regierung hat über ihr Gebiet den Ausnahmezustand verhängt und schickt ihre auch mit deutschen Waffen ausgerüstete Armee zu "Säuberungsaktionen". Die rund 20 Millionen Kurden werden seit Jahrzehnten unterdrückt.

Sie leben in der Türkei, in Syrien, im Irak und im Iran. Als politisch selbständiges Gebiet hat es "Kurdistan" nie gegeben. Bis vor kurzem war die kurdische Sprache in der Türkei verboten; offiziell galten Kurden als "Bergtürken". Wer sich für ihre Rechte einsetzt, lebt noch heute gefährlich.

Kurdischer Widerstand: Das ist nicht nur die Arbeiterpartei Kurdistans (PKK), die vom Bundesinnenminister als gefährliche terroristische Organisation eingeschätzt und deshalb verboten wurde.

Süd-Nord: "Themen, die alle betreffen und betroffen machen" (Treffpunkt Bibliothek, Schweiz)

Produktinformationen

Titel: Zum Beispiel Kurden
Untertitel: (Süd-Nord)
Autor:
EAN: 9783889775634
ISBN: 978-3-88977-563-4
Format: Taschenbuch
Herausgeber: Lamuv
Genre: Geisteswissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 138
Jahr: 1999

Weitere Produkte aus der Reihe "Lamuv Taschenbücher"