Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Moabiter Sonette

  • Kartonierter Einband
  • 143 Seiten
In der Nacht vom 22. auf den 23. April 1945 wurde der Geograph, Diplomat und Schriftsteller Albrecht Haushofer von SS-Männern ersc... Weiterlesen
20%
24.90 CHF 19.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

In der Nacht vom 22. auf den 23. April 1945 wurde der Geograph, Diplomat und Schriftsteller Albrecht Haushofer von SS-Männern erschossen - nachdem er monatelang als Gefangener der Gestapo im Gefängnis Berlin-Moabit eingesessen hatte. Sein ebenfalls gefangener Bruder Heinz fand bei dem Toten eine Sammlung von achtzig Sonetten, die zu den bedeutendsten und wirkungsmächtigsten Zeugnissen literarischen Widerstands gegen Nazi-Deutschland gehören.

Produktinformationen

Titel: Moabiter Sonette
Untertitel: Nach der Originalhandschrift, textura
Autor:
Vorwort von:
Editor:
EAN: 9783406641664
ISBN: 978-3-406-64166-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Beck, C H
Genre: Lyrik & Dramatik
Anzahl Seiten: 143
Gewicht: 200g
Größe: H206mm x B128mm x T12mm
Jahr: 2012
Auflage: 6. A.
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen