Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Albrecht Dürer: Die Druckgraphiken im Städel Museum

  • Fester Einband
  • 260 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Druckgraphik war für Albrecht Dürer ein Medium, in dem er, mehr als in Malerei und Zeichnung, sein innovatives künstlerisches ... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Die Druckgraphik war für Albrecht Dürer ein Medium, in dem er, mehr als in Malerei und Zeichnung, sein innovatives künstlerisches Schaffen einem europaweiten Publikum bekannt machen konnte. Das Städel besitzt einen umfangreichen und kostbaren Bestand der Kupferstiche, Holzschnitte und Radierungen Dürers, der aus konservatorischen Gründen nicht permanent ausgestellt werden kann. Zuletzt ist er vor über 30 Jahren präsentiert worden. Dieser Band versammelt die bedeutenden Hauptwerke der wichtigen Stichfolgen Dürers. Er gibt einen repräsentativen Überblick über die Entwick-lung des Druckgraphikers sowie über die Bedeutung seines Werks für die technische und künstlerische Entwicklung von Kupferstich und Holzschnitt.

Autorentext
Der Künstler Albrecht Dürer, 1471 in Nürnberg geboren, lernte dort bei dem Maler Michael Wolgemut. Längere Italienaufenthalte (Venedig), seit 1512 für Kaiser Maximilian tätig. Dürer starb 1528.

Klappentext

"Denn wahrhaftig steckt die Kunst in der Natur, wer sie heraus kann reißen, der hat sie." Albrecht Dürer Albrecht Dürer (1471-1528) war nicht nur Maler und Kunsttheo-retiker von europäischem Rang, sondern leistete auch auf dem Gebiet der Druckgraphik Bedeutendes: Er perfektionierte und revolutionierte die Techniken des Kupferstichs und wurde mit Blättern wie "Ritter, Tod und Teufel" oder "Melancholie" in ganz Europa bekannt. Genau wie Tizian, Michelangelo und Raffael sah Dürer den Nutzen der Druckgraphik darin, seinen eigenen künstlerischen Bekanntheitsgrad zu steigern und durch den Vertrieb an Einnahmen zu kommen. Die Druckgraphik war für Albrecht Dürer ein Medium, in dem er, mehr als in Malerei und Zeichnung, sein innovatives künstlerisches Schaffen einem breiten Publikum bekannt machen konnte. Dieser Katalog versammelt die graphischen Hauptwerke Dürers und gibt einen repräsentativen Überblick über seine Entwicklung als Druckgraphiker sowie über die Bedeutung seines Werks für die technische und künstlerische Entwicklung von Kupferstich und Holzschnitt um 1500.

Produktinformationen

Titel: Albrecht Dürer: Die Druckgraphiken im Städel Museum
Untertitel: Katalog zur Ausstellung: 'Albrecht Dürer, The Print' Guggenheim Museum Bilbao, 2007 und im Städel Museum, Frankfurt a. M., 2007/2008
Editor:
EAN: 9783832177898
ISBN: 978-3-8321-7789-8
Format: Fester Einband
Herausgeber: DuMont Lit. und Kunst
Genre: Bildende Kunst
Anzahl Seiten: 260
Gewicht: 1518g
Größe: H287mm x B235mm x T32mm
Jahr: 2007

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen