Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mutter Erde. Geschichte und Theorie der Volksreligionen

  • Kartonierter Einband
  • 148 Seiten
Mit seinem bekanntesten Werk Mutter Erde hat Albrecht Dieterich das Verständnis der antiken Religionsgeschichte maßgeblich beeinfl... Weiterlesen
20%
27.90 CHF 22.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Mit seinem bekanntesten Werk Mutter Erde hat Albrecht Dieterich das Verständnis der antiken Religionsgeschichte maßgeblich beeinflußt. Ausgehend von Geburt, Hochzeit und Tod wendet er sich hier den Riten des menschlichen Lebens seit der Antike zu und bietet umfassenden Einblick in Entstehung, Entwicklung und Theorie des Phänomens Volksreligion. Der Mitte des 19. Jahrhunderts geborene Albrecht Dieterich war Religionswissenschaftler, Altphilologe und Volkskundler. Sein Forschungsinteresse galt hauptsächlich der antiken Religion und dem damit verbundenen Volksglauben.

Klappentext

Mit seinem bekanntesten Werk "Mutter Erde" hat Albrecht Dieterich das Verständnis der antiken Religionsgeschichte maßgeblich beeinflußt. Ausgehend von Geburt, Hochzeit und Tod wendet er sich hier den Riten des menschlichen Lebens seit der Antike zu und bietet umfassenden Einblick in Entstehung, Entwicklung und Theorie des Phänomens Volksreligion. Der Mitte des 19. Jahrhunderts geborene Albrecht Dieterich war Religionswissenschaftler, Altphilologe und Volkskundler. Sein Forschungsinteresse galt hauptsächlich der antiken Religion und dem damit verbundenen Volksglauben.

Produktinformationen

Titel: Mutter Erde. Geschichte und Theorie der Volksreligionen
Untertitel: Geschichte und Theorie der Volksreligionen
Autor:
EAN: 9783863476601
ISBN: 978-3-86347-660-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Severus
Genre: Praktische Theologie
Anzahl Seiten: 148
Gewicht: 222g
Größe: H211mm x B146mm x T15mm
Jahr: 2013
Auflage: Nachdr. d. Orig.-Ausg. v. 1913