Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Telekommunikation mit dem PC

  • Kartonierter Einband
  • 396 Seiten
Zu diesem Such Dieses Buch fiihrt Sie in die Praxis moderner Telekommunikation mit Hilfe des PC ein. Es ist ein Arbeitsbuch, das d... Weiterlesen
20%
105.00 CHF 84.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Zu diesem Such Dieses Buch fiihrt Sie in die Praxis moderner Telekommunikation mit Hilfe des PC ein. Es ist ein Arbeitsbuch, das durch Praxisbeispiele An regungen gibt und Ihnen helfen wird, die Moglichkeiten der modernen Telekommunikation bedarfsgerecht zu nutzen. Integrierte Tabellen fas sen alle Informationen zusammen, die sonst aus unterschiedlichen QIellen zusammengestellt werden mugten. Sie finden hier den aktuel len Stand der Telekommunikation. Das heigt, die zu Beginn 1993 in Kraft getretenen Anderungen sind in diesem Buch berucksichtigt. Telekommunikation gestem heute . morgen Die Telekommunikation hat sich zu einem entscheidenden Wirt schaftsfaktor entwickelt und es ist mehr als wahrscheinlich, dag die Bedeutung noch steigen wird. Gerade die Entwicklung nach der Wie dervereinigung Deutschlands zeigt, dag fiir eine sich entwickelnde Volkswirtschaft eine moderne Telekommunikationsstruktur von groger Bedeutung ist. Diese Entwicklung begann 1833 mit der Erfindung der Telegraphie, die in der zweiten Halfte des vorigen Jahrhunderts massiv ausgebaut wur de. Der nachste Schritt war die Einfiihrung des Telefons, dessen Ver brei tung in zwei Schuben erfolgte und zunachst nur den wirtschaftli chen Bereich erfagte. Erst in einem zweiten Schub, der in der zweiten Halfte der sechziger Jahre eine enorme Wachstumsrate aufwies, wurden auch private Haushalte zunehmend mit Telefonanschlussen versorgt. Heute besitzen in den Industrielandern die meisten Haushalte ein Tele fon.

Inhalt

1 Datenfernverarbeitung.- 1.1 Grundbegriffe der Datenfernverarbeitung.- 1.2 Protokolle und Standards.- 1.3 Übertragungsmedien.- 1.3.1 Fernsprechkabel.- 1.3.2 Koaxialkabel.- 1.3.3 Glasfaserkabel.- 1.3.4 Satellitenverbindungen.- 1.4 Übertragungsarten.- 1.4.1 Analoge Datenübertragung.- 1.4.2 Digitale Datenübertragung.- 1.4.3 Basisband- und Breitbandtechnik.- 1.5 Datenfluß.- 1.5.1 Simplex-Betrieb.- 1.5.2 Halbduplex-Betrieb.- 1.5.3 Duplex-Betrieb.- 1.5.4 Datenflußkontrolle.- 1.6 Synchronisationsverfahren.- 1.6.1 Asynchrone Verfahren.- 1.6.2 Synchrone Verfahren.- 1.6.3 Fehlersicherung durch Prüfverfahren.- 1.7 Lokale Netzwerke.- 1.8 Öffentliche Datenübertragungsnetze.- 1.8.1 Fernsprechnetz.- 1.8.2 Integriertes Text- und Datennetz-Teilnehmerbetriebsklasse.- 1.8.3 Datex-J - Das Datennetz für Jedermann.- 1.8.4 ISDN-Netz.- 1.8.5 IBFN.- 1.8.6 Direktrufanschluß.- 1.8.7 Overlaynetze.- 1.8.8 Postnetze im Überblick.- 1.9 Elektronische Briefkästen und Datenbanken.- 1.10 Das OSI Referenzmodell.- 2 Telekommunikation.- 2.1 Telex.- 2.2 Teletex oder Bürofernschreiber.- 2.3 Telefax.- 2.3.1 Fax-Geräte.- 2.3.2 Fax-Karten - Der PC als Fax-Endgerät.- 2.3.3 Modem mit Fax-Optionen.- 2.3.4 Telebrief.- 2.4 Videokonferenz.- 2.5 Bildfernsprechen.- 2.6 Cityruf.- 2.7 Mailbox-Systeme - Elektronische Briefkästen.- 2.7.1 Telebox.- 2.7.2 Telebox 400.- 2.8 Datex-P-Dienst.- 2.9 TEMEX.- 2.10 DASAT - Datenübertragung über Satellit.- 3 Technik.- 3.1 Modem.- 3.1.1 Standards.- 3.1.2 Befehlssatz.- 3.1.3 Leistungsmerkmale.- 3.1.4 Installation und Inbetriebnahme.- 3.2 Btx-Hardwaredekoder und DBT03.- 3.3 Akustikkoppler.- 3.4 Multitel - Telefon und Btx-Endgerät.- 3.5 ISDN.- 3.5.1 Leistungsmerkmale und Dienste.- 3.5.2 Kosten.- 3.5.3 Hardwarevoraussetzungen.- 3.5.4 Digitales Telefonnieren und digitales Fax.- 3.5.5 Der PC als multifunktionales ISDN-Endgerät.- 3.5.6 Netz- und Dienstübergänge.- 3.5.7 Euro-ISDN - ein Ausblick.- 4 Software.- 4.1 Grundlagen.- 4.2 Skripte erstellen.- 4.2.1 Login-Routine mit Schnittstellenparameter.- 4.2.2 Login-Routine in einem elektronischen Telefonbuch.- 4.3 Übertragungsprotokolle und Dateitransfer.- 4.4 Mailbox-Programm PC-BOX.- 4.4.1 Programmhandling und Konfiguration.- 4.4.2 Elektronische Post.- 4.4.3 Elektronische Post senden bzw. Abholen.- 4.4.4 Makrosprache und Programmbeispiele.- 4.4.5 Dateitransfer über die Telebox-400.- 4.5 Fax-Software.- 4.5.1 Installation und Konfiguration.- 5 Bildschirmtext - Systembeschreibung.- 5.1 Systemarchitektur.- 5.2 Das Kommunikationsprinzip.- 5.2.1 Teilnehmer, Mitbenutzer, Gast und Anbieter.- 5.2.2 Geschlossene Benutzergruppen.- 5.2.3 Btx-Container.- 5.2.4 Informationsdarstellung - Seitenaufbau.- 5.3 Nutzungskosten, Gebühren und Vergütungen.- 5.4 Handhabung.- 5.4.1 Anwahl und Zugangsverwaltung.- 5.4.2 Grundfunktionen.- 5.4.3 Freizügigkeit.- 5.4.4 Nutzungsdaten abfragen.- 5.4.5 Telekommunikation.- 5.4.6 Elektronischer Briefkasten.- 5.5 Informationsdienste.- 5.5.1 Teleauskunft.- 5.5.2 Bahnauskunft.- 5.6 Dateitransfer im Btx-System.- 5.7 Btx-Dekoder.- 5.7.1 Softwaredekoder.- 5.7.2 Programmierung eines Softwaredekoders.- 5.7.3 Funktionsübersicht und Leistungskriterien.- 6 Dienstleistungen im Btx.- 6.1 Homebanking.- 6.2 Börse.- 6.3 Teleshopping.- 6.4 Datenbanken.- 6.5 Reisebuchungen.- 6.6 Ausgewählte Informationsdienste.- 7 Fenestra - Btx unter Windows.- 7.1 Installation.- 7.2 Programmkonfiguration - Modem und Teilnehmerdaten einrichten.- 7.3 Bedienung.- 7.4 Ausgewählte Programmfunktionen.- 7.4.1 Automatischer Abruf von Btx-Seiten.- 7.4.2 Datenaustausch mit anderen Windows-Applikationen.- 7.4.3 Btx-Sitzungen aufzeichnen.- 7.5 Btx-Sitzungen mit Hilfe von Programmen automatisieren.- 8 Amaris Btx/2 Plus - Professionelles Btx unter DOS.- 8.1 Installation.- 8.2 Bedienung und Konfiguration.- 8.2.1 Konfiguration des Modem.- 8.2.2 Paßwortverwaltung.- 8.2.3 Login-Skripte erstellen.- 8.3 Telekommunikation mit Amaris.- 8.4 Btx-Sitzungen mit Hilfe der Protokollfunktion aufzeichnen.- 8.5 Makros erstellen und einsetzen.- 8.6 Btx-Programme mit ABL.- 8.6.1 Automatische Anwahl mit BTXIN.ABL.- 8.6.2 Btx-Informationsdienste nutzen mit GET_INFO.ABL.- 9 Btx im ISDN mit IBTX.- 9.1 Installation.- 9.2 Bedienung und individuelle Konfiguration.- 9.2.1 Konfigurationsparameter ändern.- 9.2.2 Funktionstastenbelegungen ändern.- 9.2.3 Menütext und Menüaufbau ändern.- 9.3 Btx-Seiten speichern, laden, löschen und ausdrucken.- 9.4 Dateitransfer Telesoftware laden.- 9.5 Makros erstellen und ausführen.- 10 BTX unter NOVELL-Netware 3.11.- 10.1 Hard- und Softwarevoraussetzungen.- 10.2 Installation Kommunikations-Server.- 10.3 Netzwerk-User einrichten.- 10.4 Einrichten der Workstations.- 10.5 Verwalten der Btx-Nutzer durch den Supervisor.- Anhang A - Btx-Funktionen.- Anhang B - Btx - Softwaredekoder.- Anhang C - Akronyme.- Anhang D - Literaturliste.- Sachwortverzeichnis.

Produktinformationen

Titel: Telekommunikation mit dem PC
Untertitel: Ein praxisorientierter Leitfaden für den Einsatz des Personal-Computers in modernen Telekommunikationsnetzen
Autor:
EAN: 9783528053772
ISBN: 978-3-528-05377-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Vieweg+Teubner Verlag
Genre: Elektrotechnik
Anzahl Seiten: 396
Gewicht: 643g
Größe: H217mm x B154mm x T28mm
Jahr: 1993
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1993