Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wie man in eine Seifenblase schlüpft

  • Fester Einband
  • 319 Seiten
Jeder kann Mathematik. Und Mathematik lernt man, indem man Mathematik macht. Am besten anhand der 100 Experimente dieses Buches un... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Jeder kann Mathematik. Und Mathematik lernt man, indem man Mathematik macht. Am besten anhand der 100 Experimente dieses Buches und angeleitet von dem bekanntesten deutschen Mathematik-Lehrer, Professor Albrecht Beutelspacher. Alle mathematischen Experimente in diesem Buch gehen auf Exponate des Mathematikums zurück. Sie tragen so geheimnisvolle Namen wie "Würfelschlange", "Chaospendel", "Faxenspiegel", "Quadreieck", "Verschwundenes Kind" oder "Parabelrechner". Manche beruhen auf beliebten Knobel-, Würfel- oder Puzzle-Spielen, andere haben ihren Ursprung in bekannten Kunstwerken, Naturphänomenen oder - wie der "Turm von Ionah" - spannenden Geschichten. Manche enthalten Aufgaben, vereinzelt lassen sie sich auch mit einfachen Mitteln nachbauen. Andere sind reine Gedankenexperimente. Alle haben gemeinsam, dass sie Jugendlichen und Erwachsenen spielerisch und interaktiv mathematische Sachverhalte vermitteln und, dass sie vor allem großen Spaß bereiten.

Mathematik sei die Kunst, sich vor dem Rechnen zu drücken, behaupten Mathematiker gelegentlich. Gerechnet wird in dem Sachbuch "Wie man in eine Seifenblase schlüpft" tatsächlich wenig. Dabei geht es doch von vorne bis hinten um Mathematik! Aber dazu gehört eben so viel mehr. Alfred Beutelspacher gelingt ganz fabelhaft, das zu zeigen. Der Professor beweist hier einmal mehr seine Qualität als Mathematikverführer. Im Sinne von Versuch, Beweis oder auch Prüfung öffnet er Jugendlichen und Erwachsenen eine neue Tür zur Welt der Zahlenwissenschaft. (Dagmar Wolf, Journalistin, Tauberbischofsheim. In: Bücher-Medien-Magazin HITS für KIDS, Print-Ausgabe 45/2015)

"100 verblüffende Experimente, die belegen, wie anschaulich und unterhaltsam Mathematik sein kann."
Bild der Wissenschaft, Juli 2016
 



Autorentext

Albrecht Beutelspacher ist Professor für Diskrete Mathematik und Geometrie an der Universität Gießen sowie Gründungsdirektor des Mathematikums. Er ist Träger zahlreicher Auszeichnungen und Preise, darunter des Communicator-Preises des Stifterverbandes für die deutsche Wissenschaft (2000), des Deutschen IQ-Preises (2004), des Hessischen Kulturpreises (2008) sowie der Medaille für Naturwissenschaftliche Publizistik der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (2014).

Produktinformationen

Titel: Wie man in eine Seifenblase schlüpft
Untertitel: Die Welt der Mathematik in 100 Experimenten
Autor:
EAN: 9783406681356
ISBN: 978-3-406-68135-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Beck, C H
Genre: Naturwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 319
Gewicht: 1036g
Größe: H247mm x B177mm x T30mm
Veröffentlichung: 14.09.2015
Jahr: 2015
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen