Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Heinrich Heines Prosa

  • Fester Einband
  • 192 Seiten
Als innovativster deutscher Prosaautor des 19. Jahrhunderts hat Heine den Wahrnehmungswandel und die Bewußtseinsveränderung beim Ü... Weiterlesen
20%
34.90 CHF 27.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Als innovativster deutscher Prosaautor des 19. Jahrhunderts hat Heine den Wahrnehmungswandel und die Bewußtseinsveränderung beim Übergang in die industrielle Welt zugleich antizipiert und geprägt. Das legt nahe, jene Nervpunkte genauer zu beobachten, an denen Ästhetisches und Politisches so zusammentreffen, daß Hochspannung entsteht. Die spirituelle Eleganz dieser Prosa erinnert musikalisch an die Technik des Scherzos: auch hier die prägnante Linienführung, Witz als schneller, konzentrierter Fluß der Gedanken mit überraschenden Abweichungen, das Ganze schlank instrumentiert, wo nicht solistisch angelegt auf virtuosen Vortrag.

Autorentext

Albrecht Betz ist Professor an der RWTH Aachen und lehrt zugleich an der Universität Paris. Er arbeitet vor allem über deutsche und französische Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts. Die französische Übersetzung von 'Exil und Engagement. Deutsche Schriftsteller im Frankreich der dreißiger Jahre' wurde 1991 in Paris mit dem 'Prix de l'Assemblée Nationale' ausgezeichnet.

Produktinformationen

Titel: Heinrich Heines Prosa
Untertitel: Ästhetik und Politik I
Autor:
EAN: 9783890868332
ISBN: 978-3-89086-833-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Rimbaud Verlagsges mbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 192
Gewicht: 384g
Größe: H211mm x B151mm x T19mm
Veröffentlichung: 01.01.1999
Jahr: 1999
Auflage: 2., erweiterte Aufl.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen