Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Politische Correspondenz des Kurfürsten Albrecht Achilles, Vol. 3

  • Kartonierter Einband
  • 654 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Excerpt from Politische Correspondenz des Kurfürsten Albrecht Achilles, Vol. 3: 1481-1486Bau her 8ieichßnerfaffung hinaußlief unb... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Excerpt from Politische Correspondenz des Kurfürsten Albrecht Achilles, Vol. 3: 1481-1486

Bau her 8ieichßnerfaffung hinaußlief unb ihr, um einen mohernen 2lußhrud zu gebrauchen, hie nothrnenhigm conftitutionellcn Garanticen gemähren fall. Gr bemüht fich, hie Quelle aller ftänhifrhen sjiarht, haß 58ernilligunn recht unh hie Gefugnifi zur überwarhuug her lhniglirhm 23ertnaltung ficher zu ftellen. Gr befinhet tuh bereitö auf hen ßegen, hie narhher her ihm befreunhete 23ertholh non ©enneberg einfchlug. Gr fcheint gefonnen, hie= ienigen 2lufgaben, henen hie 2reirhßgetnalt bißher nur in unnolllommenem! Rafie gerecht geworben, hie aber infolge her fteten populären Grhrterung an 2)ringlichleit forthauernh getnonnen hatten ßanhfriehen. )iiinzn Gerichte hurch ftänhifche 23ereinbarungm ihrer Bhfung näher zu bringen. Gr will hie einen, zum 1heil taum noch lebenßfähigen fiihheutfchen 5rdchöftänhe zu einem mi ungßnollen ßunhe nereinigm zum Rampfe gegen hie ßagern unh unter llmftänhen auch gegen hie 9'ieichßgetnalt, falls hiefe, wie er fürchten mußte, fich hen $banrrn zumenhrn unb ihnen hie Heinen Siathbarn opfern tnollte. Gr fuchte hen neuen ©errfcher non nörnherein in eine hen 28ittelßbachrrn feinhlirhe Stellung hineinzuhrängen unb er empfahl hen £bunh. Hen er auß Stahren, ilhligen unh einigen minher mächtigen %ürftmhäufern unter feiner %llhrung nerfammeln wollte, alß hie neue 91eichßpartei, ohne hie meher haß 8iettungßtnerl in Öftmcich, noch irgenh eine 2lction im 8nnern fich ermöglichen laffen merhe. ßenn er auch all hiefe Gebauten nur aphoriftifch äußerte. Fo zeigt hoch fein ganzeß ihm, mir fehr er in ihnen lebte. Gr umtnirbt hie Stähte, hie bißher feinen Grunh hatten, ihn zu lieben, aber nun Skiirnberg freilich an genommen 21ngefiehtö feineß Gintretenß fiir ha6 hart behrängte 9ibrho lingen ihr Sliifitrauen gegen ihn überminhm; er zeigt ein feineß Gefühl für hie ßeheutung her populären ßetnegungen unh nerfteht eh, in hem üugenblide, in hem er felber unter hen mächtigeren <{yilrften nur tuenig eunhe, an hen ©ofen bei hem alten unh hem zu ertnartenhm fünftigen herrfcher wenig Geltung befiht, au6 hen Rleinen unh $?leinften im 2reiche neue. In ihrer 23ereinigung mathnalk $unheßgenoffen um {ieh zu feharen.

About the Publisher

Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com

This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.

Produktinformationen

Titel: Politische Correspondenz des Kurfürsten Albrecht Achilles, Vol. 3
Untertitel: 1481-1486 (Classic Reprint)
Autor:
EAN: 9780267338351
ISBN: 978-0-267-33835-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Forgotten Books
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 654
Gewicht: 863g
Größe: H229mm x B152mm x T34mm
Jahr: 2018

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel