Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Textadverbiale in den romanischen Sprachen

  • Kartonierter Einband
  • 444 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Adverbiale mit textuellen Konnexions- und Modalisierungsfunktionen sind als "Textadverbiale" (TA) Gegenstand dieser Unte... Weiterlesen
20%
126.00 CHF 100.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Adverbiale mit textuellen Konnexions- und Modalisierungsfunktionen sind als "Textadverbiale" (TA) Gegenstand dieser Untersuchung. Als Konnektoren erhalten die TA den Namen "Diskursbrücken" (DB) und als Modalisatoren den Namen "Diskurskommentare" (DK). Um die Leistung dieser bisher nicht systematisch erforschten Adverbiale zu überprüfen, wird eine integrale Sicht ihrer syntaktischen, semantischen und pragmatischen Dimensionen angestrebt. Die Analyse erfolgt auf onomasiologischer und semasiologischer Ebene und gilt kontrastiv dem Spanischen, Französischen und Italienischen. Es ergeben sich neue Erkenntnisse im Hinblick auf standardisierte Verwendungen sowie auf Bedeutungs- und Funktionsverschiebungen von TA. Außerdem werden neue taxonomische Kriterien für Adverbiale erarbeitet.

Autorentext
Der Autor ist Professor für spanische Sprach- und Literaturwissenschaft an der Fachhochschule Köln.

Zusammenfassung
quot;Mit der vorliegenden Arbeit von Alberto Gil liegt (endlich!) ein Beitrag zu einem Thema vor, das bislang innerhalb der romanischen Syntaxforschung sträflich vernachlässigt worden ist: zur Adverbialsyntax. Gils ungemein gründliche, methodisch stringente und ertragreiche Arbeit versteht sich als 'Beitrag zu einer Textgrammatik der romanischen Sprachen' und liefert sowohl in einzelsprachlicher als auch in kontrastiver Hinsicht wichtige neue Erkenntnisse hinsichtlich Bedeutung und Funktion dieser Adverbiale." (Ingrid Neumann-Holzschuh, Romanistisches Jahrbuch)

Inhalt

Aus dem Inhalt: Definition der «Textadverbiale» (TA) und Darstellung ihrer textlinguistischen Dimensionen - Klassifikation der TA nach syntaktischen, semantischen und pragmatischen Kriterien - Kontrastive Analyse auf onomasiologischer und semasiologischer Ebene spanischer, französischer und italienischer TA.

Produktinformationen

Titel: Textadverbiale in den romanischen Sprachen
Untertitel: Eine integrale Studie zu Konnektoren und Modalisatoren im Spanischen, Französischen und Italienischen
Autor:
EAN: 9783631488294
ISBN: 978-3-631-48829-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 444
Gewicht: 579g
Größe: H208mm x B148mm x T25mm
Jahr: 1995
Auflage: Neuausg.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen