Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Alberto Giacometti

  • Fester Einband
  • 191 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Alberto Giacomettis Werke, seine scheinbar entrückten, asketisch wirkenden Plastiken sind unverwechselbar. Der Künstler selber gil... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Werktagen.

Beschreibung

Alberto Giacomettis Werke, seine scheinbar entrückten, asketisch wirkenden Plastiken sind unverwechselbar. Der Künstler selber gilt als einer der eigenwilligsten, originellsten und heute auch teuersten Bildhauer des 20. Jahrhunderts. Der Band präsentiert den Schweizer mit rund 100 glänzenden Werken. Ausstellung: Kunstmuseum Pablo Picasso Münster, 24.10.2015 - 24.01.2016

Alberto Giacometti (1901-1966) gehört zu den innovativsten Künstlern der Moderne. Das zentrale Thema seines gesamten _uvres in der Plastik, der Malerei wie in der Graphik ist die Abbildbarkeit der Wahrnehmung von Dingen im Raum. Die Gleichzeitigkeit verschiedener Aspekte und ihre Ergänzung zu räumlicher Totalität haben ihn als Darstellungsproblem an die Grenzen des Menschenmöglichen gebracht. Die überbordende künstlerische Energie eines sich nie genügenden Genies ist in allen Werken dieses aus Graubünden stammenden Wahlfranzosen anschaulich. Für die Ausstellung des Kunstmuseums Pablo Picasso stellt die in der Nähe von Nizza beheimatete Fondation Maeght ihre weltweit einzigartigen Giacometti-Ensembles zur Verfügung.

Autorentext
Müller, Markus Markus Müller leitet das Kunstmuseum Pablo Picasso Münster seit seiner Eröffnung im Jahr 2000. Zuvor war er an den Florentiner Museen und am Metropolitan Museum of Art in New York wissenschaftlich tätig. Neben zahlreichen Veröffentlichungen zu Picasso und der Kunst des 20. Jahrhunderts übernahm er 2008 eine Honorarprofessur für Kunstgeschichte an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster mit dem Schwerpunktthema Französische Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts. Als Gastkurator ist er in Frankreich und Italien tätig und beteiligt sich an Ausstellungen vor allem in Spanien und Frankreich.

Klappentext

Alberto Giacometti (1901-1966) gehört zu den innovativsten Künstlern der Moderne. Das zentrale Thema seines gesamten Œuvres in der Plastik, der Malerei wie in der Graphik ist die Abbildbarkeit der Wahrnehmung von Dingen im Raum. Die Gleichzeitigkeit verschiedener Aspekte und ihre Ergänzung zu räumlicher Totalität haben ihn als Darstellungsproblem an die Grenzen des Menschenmöglichen gebracht. Die überbordende künstlerische Energie eines sich nie genügenden Genies ist in allen Werken dieses aus Graubünden stammenden Wahlfranzosen anschaulich. Für die Ausstellung des Kunstmuseums Pablo Picasso stellt die in der Nähe von Nizza beheimatete Fondation Maeght ihre weltweit einzigartigen Giacometti-Ensembles zur Verfügung.

Produktinformationen

Titel: Alberto Giacometti
Untertitel: Meisterwerke aus der Fondation Maeght
Editor:
EAN: 9783777425429
ISBN: 978-3-7774-2542-9
Format: Fester Einband
Herausgeber: Hirmer Verlag GmbH
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 191
Gewicht: 1187g
Größe: H304mm x B217mm x T22mm
Veröffentlichung: 01.10.2015
Jahr: 2015

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel