Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Entwicklung schlußfolgernden Denkens

  • Kartonierter Einband
  • 289 Seiten
Der Autor: Albert Ziegler wurde 1961 geboren. Er studierte Psychologie von 1983 bis 1989 an der Universität Koblenz-Landau. ... Weiterlesen
20%
99.00 CHF 79.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext

Der Autor: Albert Ziegler wurde 1961 geboren. Er studierte Psychologie von 1983 bis 1989 an der Universität Koblenz-Landau. Seit 1989 ist er Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für Psychologische Forschung. 1993 promovierte er an der Ludwig-Maximilians-Universität München.



Klappentext

In dieser Arbeit wird der Entwicklungsverlauf schlußfolgernden Denkens von der Kindheit bis zum frühen Erwachsenenalter untersucht. Als analytischer Bezugsrahmen wird ein neuer theoretischer Ansatz entwickelt: Der Semantische Deskriptionsansatz. Eine der zentralen Forderungen des Semantischen Deskriptionsansatzes ist es, daß die Beurteilung der Korrektheit einer Schlußfolgerung die Kenntnis des subjektiven Verständnisses der Prämissen erfordert. In verschiedenen Experimenten wurde deshalb das Verständnis der Prämissen entweder gemessen, trainiert oder konnte durch Sprachanalysen vorausgesetzt werden. Ferner wird die Bedeutung der inhaltlichen Realisierung der Prämissen für das Schlußfolgern beleuchtet.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Abriß der Theorien schlußfolgernden Denkens - Entwicklung schlußfolgernden Denkens - Trainierbarkeit logischen Denkens - Wissen und logisches Denken.

Produktinformationen

Titel: Die Entwicklung schlußfolgernden Denkens
Autor:
EAN: 9783631472125
ISBN: 978-3-631-47212-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Theoretische Psychologie
Anzahl Seiten: 289
Gewicht: 374g
Größe: H211mm x B149mm x T17mm
Jahr: 1994
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen