Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kafka: Entfremdung und Schuldin"Der Prozeß" und "Das Schloß"

  • Kartonierter Einband
  • 112 Seiten
Dr Albert Zandvoort ist akademischer Direktor der WSM an der Universität Witten Herdecke, Fakultätsmitglied der Ashridg... Weiterlesen
20%
46.50 CHF 37.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext

Dr Albert Zandvoort ist akademischer Direktor der WSM an der Universität Witten Herdecke, Fakultätsmitglied der Ashridge Business School im Süden Englands und Psychotherapeut in privater Praxis in London. Studium der Philosophie und Germanistik in Südafrika (DLit et Phil), Pädagogik in den USA (PhD) und Psychotherapie in London (MSc)



Klappentext

Diese Untersuchung geht von der Annahme aus, dass die vielschichtige Problematik in Kafkas Werken eine gemeinsame Basis aufweist , die im beschränkten Bewusstsein der Kafka'schen Protagonisten begründet ist. Diese Bewusstseinsbeschränktheit zwingt den Kafka'schen Menschen unvermeidlich in ein entfremdetes Dasein. Kafka war nicht geistig isoliert, die ihm vorhergegangenen Geistesströmungen beeinflussten ihn. Zunächst sollen mögliche Einflüsse von Philosophen wie Schopenhauer und Kierkegaard, die in unmittelbarer Beziehung zu Kafkas thematisierter Problematik stehen, aufgespürt werden. Auch Kafka hatte in geistesgeschichtlicher Hinsicht einen bemerkenswerten Einfluss auf die ihm nachfolgenden philosophischen Denkrichtungen wie z.B. die Existenzphilosophie. Dies führt zu der Annahme, dass ein Großteil der Kafka'schen Problematik mit den Gedanken übereinstimmt, die von diesen philosophischen Denkrichtungen entwickelt wurden und sich daher auch besonders deutlich mit ihrer Terminologie umschreiben lässt. Kurz gesagt: Die von der Existenzphilosophie entwickelten Gedanken werden herangezogen, um die besondere Problematik der Entfremdung und der Schuld in den beiden hier ausgewählten Werken Kafkas zu beleuchten.

Produktinformationen

Titel: Kafka: Entfremdung und Schuldin"Der Prozeß" und "Das Schloß"
Untertitel: Literarische, philosophische und psychologische Betrachtungen
Autor:
EAN: 9783639470932
ISBN: 978-3-639-47093-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Geisteswissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 112
Gewicht: 186g
Größe: H221mm x B149mm x T12mm
Jahr: 2013
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen