Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mönchslatein

  • Kartonierter Einband
  • 316 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Autor des vorliegenden Bandes \"Mönchslatein\" Albert Wesselski (1871-1939 ) war ein österreichischer Erzählforscher... Weiterlesen
20%
50.90 CHF 40.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Der Autor des vorliegenden Bandes \"Mönchslatein\" Albert Wesselski (1871-1939 ) war ein österreichischer Erzählforscher und Übersetzer. Er erzählt aus geistlichen Schriften des 13.Jahrhunderts. Weil das Lateinische für viele, die es verwendeten, nur eine Zweitsprache und Schriftsprache war, wurde es gegenüber dem klassischen Latein vereinfacht. Das aus diesen Bedürfnissen entstehende sogenannte Kirchenlatein lehnt sich an die nüchterne, einfache Sprache Cäsars an, dessen Schrift De Bello Gallico bis heute als Einstieg in den Lateinunterricht verwendet wird. Cäsars Schrift diente auch dazu, vielen auszubildenden Priestern den Zugang zur lateinischen Sprache der Liturgie zu erleichtern. Nachdruck der Originalauflage von 1909.

Produktinformationen

Titel: Mönchslatein
Untertitel: Erzählungen aus geistlichen Schriften des 13.Jahrhunderts
Autor:
EAN: 9783956925177
ISBN: 978-3-95692-517-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Fachbuchverlag Dresden
Genre: Religiöse Schriften & Gebete
Anzahl Seiten: 316
Gewicht: 443g
Größe: H208mm x B146mm x T22mm
Jahr: 2015
Auflage: Nachdruck der Ausgabe von 1909

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen