Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der kleine Waldräuber

  • Fester Einband
  • 80 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(2) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Leseprobe
Der kleine Waldräuber lebt versteckt und sehr zufrieden in seinem kleinen Wäldchen, bis er eines Tages eingefangen und in die Stad... Weiterlesen
20%
19.90 CHF 15.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.
Altersempfehlung
Hinweis: Dieser Artikel ist für Jugendliche unter 8 Jahren nicht geeignet.

Beschreibung

Der kleine Waldräuber lebt versteckt und sehr zufrieden in seinem kleinen Wäldchen, bis er eines Tages eingefangen und in die Stadt gebracht wird. Dort kommt er in den Waldzoo, in dem das Publikum Waldbewohner sehen kann, die sich sonst versteckt halten. Der Waldräuber arrangiert sich mit seinen neuen Lebensbedingungen - er schließt einen Vertrag mit seinem Räuberhauptmann und ist diesem von nun an treu ergeben. Mit seinen wagemutigen Vorführungen wird er schnell zur größten Attraktion des Zoos. Die Kassen klingeln. Durch Zufall wird er Zeuge, wie sein Räuberhauptmann gedemütigt wird - und sich nicht einmal dagegen wehrt. Dies öffnet dem kleinen Waldräuber die Augen - er hat sich mit einem Vertrag an einen Feigling gebunden. Jetzt ist es für ihn an der Zeit, wieder in seine Heimat zurückzukehren.

Albert Wendt erzählt auf seine unnachahmlich kluge, verständliche, freundliche und augenzwinkernde Weise vom Leben des kleinen Waldräubers in der heilen Welt des Waldzoos. So ist es kein Wunder, wenn man sich schließlich neben dem kleinen Wilden am Lagerfeuer sitzen sieht, seinen Geschichten lauscht, manchmal lacht, manchmal weint, manchmal kichert und manchmal etwas blinzelt, wenn Dichtung und Wahrheit miteinander Schabernack treiben Siggi Seuß, Süddeutsche Zeitung Seine Poetik macht den Leipziger Autor nach wie vor zum Geheimtipp, auch wenn er mit "Betti Kettenhemd" ... bei Kindern Erfolge feiern und bei Jurys Preise abholen konnte ... Kaum ein anderer Kinderbuchautor bewegt sich zurzeit so raffiniert naiv in der Tradition der Kunstmärchen. Hans ten Doornkaat, NZZ am Sonntag Albert Wendt ist wohl einer der fantastischsten Geschichtenerzähler des letzten halben Jahrhunderts im deutschen Sprachraum. Tatjana Böhme-Mehner, Ostthüringer Zeitung Im Märchen ist alles möglich, der Plot ist entsprechend verwegen und die Fabulierlust des Autors groß. ekz.bibliotheksservice ... ein wunderbares Märchen ... Mit einer schönen und reichen Sprache erzählt Albert Wendt davon, wie wichtig es ist, Versprechen zu halten, gute Freunde zu haben und manchmal auch ein guter Verlierer zu sein. Winfried Stanzick, lovelybooks.de Ein absolut liebenswertes Buch ... AG Jugendliteratur & Medien | Hessen Junge SelbstleserInnen werden die Geschichte mit ihrer klaren Diktion, die oft ungewohnte Bilder herbeizitiert und die Kinder direkt anspricht, ... lieben. Heike Byn, 1000 und 1 Buch Ein ausdrucksstark erzähltes Märchen über Freundschaft, Loyalität und Treue, das durch den kurzweiligen Erzählstil des Autors und seine farbenprächtige Sprache besticht. Der kleine Waldräuber ist ein bezaubernder Charakter, dessen positive Einstellung und Fähigkeit, in allem das Gute zu sehen, beeindrucken. Ein schönes Buch für Kinder mit viel Phantasie. Michaela Grames, bn.bibliotheksnachrichten ... träumerische Stimmung ... Marion Gottlob, Die Rheinpfalz

Autorentext
Albert Wendt lebt seit fünfundfünzig Jahren in einem Dorf bei Leipzig. Dort sitzt er unterm Apfelbaum, bei schlechtem Wetter in einem Häuschen daneben, und schreibt Märchen. Seine Freunde ernähren ihn mit Büchern, Käse und saurem Wein.

Klappentext

Der kleine Waldräuber lebt versteckt und sehr zufrieden in seinem kleinen Wäldchen, bis er eines Tages eingefangen und in die Stadt gebracht wird. Dort kommt er in den Waldzoo, in dem das Publikum Waldbewohner sehen kann, die sich sonst versteckt halten. Der Waldräuber arrangiert sich mit seinen neuen Lebensbedingungen - er schließt einen Vertrag mit seinem Räuberhauptmann und ist diesem von nun an treu ergeben. Mit seinen wagemutigen Vorführungen wird er schnell zur größten Attraktion des Zoos. Die Kassen klingeln. Durch Zufall wird er Zeuge, wie sein Räuberhauptmann gedemütigt wird - und sich nicht einmal dagegen wehrt. Dies öffnet dem kleinen Waldräuber die Augen - er hat sich mit einem Vertrag an einen Feigling gebunden. Jetzt ist es für ihn an der Zeit, wieder in seine Heimat zurückzukehren.

Produktinformationen

Titel: Der kleine Waldräuber
Autor:
EAN: 9783702658397
ISBN: 978-3-7026-5839-7
Format: Fester Einband
Altersempfehlung: 8 bis 10 Jahre
Herausgeber: Jungbrunnen
Genre: Vorlesebücher, Märchen, Sagen, Reime & Lieder
Anzahl Seiten: 80
Gewicht: 204g
Größe: H216mm x B149mm x T12mm
Veröffentlichung: 14.02.2012
Jahr: 2012
Land: AT

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel