Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Christentum und die Weltreligionen

  • Kartonierter Einband
  • 125 Seiten
Die fortschreitende Begegnung mit den nichtchristlichen Kulturen und Religionen wirft die Frage nach der Einzigartigkeit des Chris... Weiterlesen
20%
12.50 CHF 10.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Die fortschreitende Begegnung mit den nichtchristlichen Kulturen und Religionen wirft die Frage nach der Einzigartigkeit des Christentums und den unterschiedlichen ethischen Entwürfen verschiedener Denktraditionen immer wieder auf. Albert Schweitzer hat zu diesem Problemkreis aus der Erfahrung seines Lebens und Denkens heraus Überlegungen angestellt, die auch heute noch aktuell sind und hier durch zwei wichtige Beiträge präsentiert werden. Ulrich Neuenschwader, ein ausgewiesener Kenner Albert Schweitzers, führt auf allgemeinverständliche Weise in Leben und Werk des großen Religionsphilosophen ein.

Autorentext

Albert Schweitzer (1875-1965), der jahrzehntelang als Urwaldarzt in Lambarene wirkte, veröffentlichte grundlegende Werke zur Theologie, Religionsphilosophie, Ethik und Bach-Forschung. Ulrich Neuenschwander (1922-1977) war Professor für Theologie an der Universität Bern.

Produktinformationen

Titel: Das Christentum und die Weltreligionen
Untertitel: Zwei Aufsätze zur Religionsphilosophie
Autor:
Schöpfer:
EAN: 9783406475870
ISBN: 978-3-406-47587-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Beck, C H
Anzahl Seiten: 125
Gewicht: 151g
Größe: H191mm x B123mm x T12mm
Jahr: 2002
Auflage: 4., unveränd. A.