Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geschichte der Pädagogik

  • Kartonierter Einband
  • 417 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(2) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Pädagogik gewinnt ihr Selbstverständnis nur aus ihrer Geschichte. Erst der ganzheitliche Blick auf die Verflechtung von... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Pädagogik gewinnt ihr Selbstverständnis nur aus ihrer Geschichte. Erst der ganzheitliche Blick auf die Verflechtung von geistesgeschichtlichen mit soziologisch-wirtschaftlichen Bedingungen ermöglicht ein angemessenes Bild pädagogischer Strömungen. Erziehung vollzieht sich nicht im luftleeren Raum, als eingleisige Verbindung zwischen dem Erzieher und dem Zögling; sie ist vielmehr zutiefst verwoben in das höchst komplexe geschichtliche Gesamtleben und ist selbst ein geschichtliches Phänomen. Jede Zeit hat kulturell und also auch pädagogisch ihr eigenes Gesicht, ihre eigenen Aufgaben und Impulse, und die konkreten Gegebenheiten und ihre Bewältigung lassen sich weder aus einem allgemeinen System noch aus ihrer historischen Schau heraus ableiten. Aber so einmalig sie sind, sie stehen doch zugleich in einem großen geschichtlichen Zusammenhang.

Produktinformationen

Titel: Geschichte der Pädagogik
Untertitel: Geschichte der Pädagogik
Autor:
EAN: 9783608941791
ISBN: 978-3-608-94179-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Klett-Cotta Fachbuch
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 417
Gewicht: 490g
Größe: H218mm x B139mm x T27mm
Jahr: 2016
Auflage: 23. Aufl.
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen