Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Schwarze Sonne scheine

  • Set mit div. Artikeln (Set)
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Schwarze Sonne scheine erzählt von der scheinbar aussichtslosen Situation angesichts eines angekündigten Todes. Ein rasanter Thril... Weiterlesen
CHF 44.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.
Altersempfehlung
Hinweis: Dieser Artikel ist für Jugendliche unter 16 Jahren nicht geeignet.

Beschreibung

Schwarze Sonne scheine erzählt von der scheinbar aussichtslosen Situation angesichts eines angekündigten Todes. Ein rasanter Thriller über die Verstrickungen zwischen priesterlichem Mentor und Schüler, Ärztin und Patient, Schreibberuf und Brotberuf. Ein erschütterndes Panorama moralisch-politischer Strukturen in Deutschland, in dem der Einzelne wenig, die Kirche alles zählt.

Unauflöslich und ungeheuerlich erscheint das Dilemma, das dem zweiten Roman von Albert Ostermaier seine aufs äußerste gehende existentielle, moralische und gesellschaftliche Dimension verleiht. Ein junger Mann, aufgewachsen in einem katholischen Internat in Bayern, der sein Leben darauf ausgerichtet hat, Schriftsteller, Dichter zu werden, muß sich entscheiden zwischen sicherem Tod und ungewissen Überleben, für das er sich allerdings zwei völlig unbekannten Menschen überlassen muß. Eine ausgewiesene prominente Ärztin stellt ihm die Diagnose, er leide an einer nur von ihr diagnostizierbaren tödlichen Krankheit, die eine sofortige Therapie im amerikanischen Texas erfordere. Der väterliche Mentor, ein katholischer Priester, rät, der Ärztin zu vertrauen und in die USA zu reisen. Wie soll sich der angehende Schriftsteller entscheiden? Andere Diagnosen einholen, obwohl sie laut Ärztin die Krankheit nicht aufspüren können? Dem Rat der Eltern folgen und sich sofort dem Krankenhaus ausliefern? Statt dessen rekapituliert er sein Leben und die Ereignisse, die zu dieser dramatischen Situation geführt haben. Diese Recherche der vergangenen und verlorenen Jahre eines jungen Mannes weitet sich durch die detailgetreue, nüchterne Schilderung der Internatsjahre zu einem umfassenden, erschütternden Panorama moralisch-politischer Strukturen im Süden Deutschlands, in dem der einzelne wenig, die Kirche alles zählt. Und nur wer sich gegen die miteinander verzahnten Hierarchien stellt, ist, wie Albert Ostermaier, in der Lage, souverän vom Leiden, dem eigenen wie dem anderer, einfühlsam und zugleich distanziert, spannend und mitreißend, anklagend und erklärend zu erzählen.

Autorentext

Albert Ostermaier, geboren 1967, Lyriker, Dramatiker und Romanautor, lebt in München. Er ist u.a. Träger des Kleist-Preises. Sein erster Roman, Zephyr, erschien 2008. Bei den Ruhrfestspielen 2011 hat das Theaterstück Der Aufstand Premiere.



Klappentext

Schwarze Sonne scheine erzählt von der scheinbar aussichtslosen Situation angesichts eines angekündigten Todes. Ein rasanter Thriller über die Verstrickungen zwischen priesterlichem Mentor und Schüler, Ärztin und Patient, Schreibberuf und Brotberuf. Ein erschütterndes Panorama moralisch-politischer Strukturen in Deutschland, in dem der Einzelne wenig, die Kirche alles zählt.

Produktinformationen

Titel: Schwarze Sonne scheine
Untertitel: Gelesen vom Autor
Sprecher:
Autor:
Dauer: 00:06:05:00
EAN: 9783941234321
ISBN: 978-3-941234-32-1
Format: Set mit div. Artikeln (Set)
Altersempfehlung: 16 bis 16 Jahre
Herausgeber: Griot HÖrbuch Verlag
Genre: Romane & Erzählungen
Gewicht: 231g
Größe: H128mm x B144mm x T30mm
Jahr: 2011

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel