Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Sexuelle Perversionen, Geisteskrankheit und Zurechnungsfähigkeit (Classic Reprint)

  • Fester Einband
  • 38 Seiten
Excerpt from Sexuelle Perversionen, Geisteskrankheit und ZurechnungsfähigkeitJüng1ing von dem Mädchen erhält, das er liebt, gehör... Weiterlesen
20%
39.50 CHF 31.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Excerpt from Sexuelle Perversionen, Geisteskrankheit und Zurechnungsfähigkeit

Jüng1ing von dem Mädchen erhält, das er liebt, gehört noch in das Gebiet des normalen Fetischßmus. Ein krankhafier Fetischismus wäre aber beispielsweise dann vorhanden, wenn ein Objekt des Individuums das Hauptinteresse beansprucht und das Individuum gewissermafsen nur ein Anhängsel an das Objekt bildet, und besonders auch da, wo Masturbation an dem geliebten Gegenstand das Ziel des Triebes wird und der Drang zum Koitus fehlt Auch die psychosexuelle Herma phrodisie ist als eine krankhafte Erscheinung anzusehen, selbst wenn wir eine gelegentliche homosexuelle Andeutung noch nicht zum Pathologischen rechnen würden. Oft dürfte es nicht leicht sein, festzustellen, wo das Krankhafte beginnt, und es wird mitunter eine eingehende Untersuchung bezw. Erforschung des Geschlechßlebens erfolgen müssen. Mag dies aber auch im einzelnen Fall schwierig sein, und mögen wir auch hier manche Übergänge vom gesunden Geschlechts trieb zum ausgesprochen krankhaften haben, so müssen wir doch im konkreten Fall den Versuch machen, das Krankhafte vom Gesunden abzugrenzen.

Ganz besonders haben wir festzuhalten, daß es eine Periode gibt, wo ausgesprochen perverse Neigungen nicht krankhaft sind. Max Dessoir unterscheidet bei dem ein zelnen Individuum eine Periode des undifferenzierten und eine solche des differenzierten Geschlechtstriehes, Im Beginn der Geschlechßentwicklung irrt der Geschlechtstrieb gewisser mafsen tastend umher, er richtet sich dabei meistens auf das nächstliegende Objekt, 2. B.' bei Knaben, die viel mit andern männlichen Personen zusammen sind, auf das männliche, bei solchen, die gerade mit weiblichen Personen viel zusammen sind, auf das weibliche Geschlecht. Es gibt aber sogar Fälle, wo sich der Geschlechtstrieb in dieser Periode auf Tiere richtet. Dasselbe gilt für das weibliche Geschlecht. Diese Periode des undifferenzierten Geschlechtstriehes erlischt später und geht in die differenzierte Periode über, wo der Trieb zum andern Geschlecht drängt, was beim gesunden erwachsenen Menschen der Fall ist. Es ist zweifelhaft, ob sich diese beiden Perioden bei allen Personen finden; dafs sie aber überaus häufig vorkommen, und dafs im Beginn der Pubertät die Periode des undifferenzierten Geschlechßtriehes nichts krankhaftes ist, scheint mir sicher. Wir dürfen deshalb jenehomosexuellen oder andern perversen Neigungen, die sich in der Periode des undifferenzierten Geschlechßtriehes zeigen, nicht als krankhaft ansehen, eher könnte vielleicht schon dann von etwas krankhaftem die Rede sein, wenn sich diese nndi 'erenzierte Periode zu weit ausdehnt, wie ich es in einer ganzen Reihe von Fällen gesehen habe, wo er selbst noch bis in die zwanziger Jahre hinein bestehen blieb.

About the Publisher

Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com

This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.

Produktinformationen

Titel: Sexuelle Perversionen, Geisteskrankheit und Zurechnungsfähigkeit (Classic Reprint)
Autor:
EAN: 9780260904591
ISBN: 978-0-260-90459-1
Format: Fester Einband
Herausgeber: Forgotten Books
Genre: Partnerschaft & Sexualität
Anzahl Seiten: 38
Gewicht: 213g
Größe: H229mm x B152mm x T7mm
Jahr: 2017
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen