Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Verhandlungen zwischen zwei Gruppen

  • Kartonierter Einband
  • 88 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Verhandlungen sind Gegenstand unseres täglichen Lebens. Der häufige Umgang mit ihnen führt zur... Weiterlesen
20%
67.00 CHF 53.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Verhandlungen sind Gegenstand unseres täglichen Lebens. Der häufige Umgang mit ihnen führt zur Frage ihrer Modellierung. Neben der analytischen Ermittlung eines Gleichgewichts ist der Verhandlungsablauf bis zur Erreichung der Lösung von Interesse. Besonderes Augenmerk gilt dabei der Frage, welchen Einfluss Startsituationen auf das Ergebnis haben. In diesem Buch wird ein Modell für einen Verhandlungsablauf vorgestellt. Mit der informationstechnischen Implementierung des Modells werden die Auswirkungen unterschiedlicher Startsituationen analysiert. Aus den erhaltenen Ergebnissen können unterstützende Hinweise für reale Verhandlungen abgeleitet werden. Das Buch wendet sich an angewandte Mathematiker, welche an der Weiterentwicklung der Modellierung und Simulation des vorgestellten Verhandlungsablaufs interessiert sind. Mit realen Verhandlungen befassten Personen gibt das Buch nützliche Hinweise für die Gestaltung der Startsituationen. Der in diesem Werk entwickelte Ansatz kann als Denkanstoß für allgemeinere Überlegungen dienen.

Autorentext

Geboren 1983 in Linz, Studium der Technischen Mathematik an der TU Wien ab 2002. Nach anfänglichem Schwerpunkt auf mathematischen Methoden der VWL folgte ein Focus auf Operations Research mit Spezialisierung in Spieltheorie. 2007 Abschluss des Diplomstudiums mit Auszeichnung. Seit Herbst 2007 Doktoratsstudium an der TU Wien.



Klappentext

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Verhandlungen sind Gegenstand unseres täglichen Lebens. Der häufige Umgang mit ihnen führt zur Frage ihrer Modellierung. Neben der analytischen Ermittlung eines Gleichgewichts ist der Verhandlungsablauf bis zur Erreichung der Lösung von Interesse. Besonderes Augenmerk gilt dabei der Frage, welchen Einfluss Startsituationen auf das Ergebnis haben. In diesem Buch wird ein Modell für einen Verhandlungsablauf vorgestellt. Mit der informationstechnischen Implementierung des Modells werden die Auswirkungen unterschiedlicher Startsituationen analysiert. Aus den erhaltenen Ergebnissen können unterstützende Hinweise für reale Verhandlungen abgeleitet werden. Das Buch wendet sich an angewandte Mathematiker, welche an der Weiterentwicklung der Modellierung und Simulation des vorgestellten Verhandlungsablaufs interessiert sind. Mit realen Verhandlungen befassten Personen gibt das Buch nützliche Hinweise für die Gestaltung der Startsituationen. Der in diesem Werk entwickelte Ansatz kann als Denkanstoß für allgemeinere Überlegungen dienen.

Produktinformationen

Titel: Verhandlungen zwischen zwei Gruppen
Untertitel: Modellierung und Simulation eines Verhandlungsprozesses
Autor:
EAN: 9783639435238
ISBN: 978-3-639-43523-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 88
Gewicht: 147g
Größe: H220mm x B150mm x T5mm
Veröffentlichung: 01.07.2012
Jahr: 2012
Auflage: Aufl.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel