Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Nach der Flut

  • Kartonierter Einband
  • 224 Seiten
Erzählt wird die Geschichte der "Zweiten großen Mandränke" von 1634, der Untergang der Insel Strand und die Landnahme der "oktroyi... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Erzählt wird die Geschichte der "Zweiten großen Mandränke" von 1634, der Untergang der Insel Strand und die Landnahme der "oktroyierten Köge" durch holländische Siedler, die vom Gottorfer Herzog ins Land gerufen und mit Privilegien ausgestattet wurden. Die Insel Strand war in die kleineren Inseln Nordstrand und Pellworm zerrissen worden, die Halligen Nieland und Nübbel waren untergegangen. 9000 Menschen kamen in den Fluten um, über 1300 Häuser, 28 Windmühlen und 50000 Stück Vieh wurden vernichtet. Eingewoben in die Erzählung ist das Schicksal des Hamburger Kaufmanns Arnold Amsinck und sein Scheitern bei der Eindeichung des zurückzugewinnenden Landes. Das Handlungsgeschehen beruht auf sozialhistorischen Tatsachen, wie sie in Romanform bisher nur selten geschildert wurden. Ihre dramatische Spannung gewinnt die Geschichte vor allem durch die leidenschaftlich geführten Konflikte zwischen der alteingesessenen Urbevölkerung und den ins Land gerufenen Neusiedlern.

Klappentext

Erzählt wird die Geschichte der ?Zweiten großen Mandränke? von 1634, der Untergang der Insel Strand und die Landnahme der ?oktroyierten Köge? durch holländische Siedler, die vom Gottorfer Herzog ins Land gerufen und mit Privilegien ausgestattet wurden. Die Insel Strand war in die kleineren Inseln Nordstrand und Pellworm zerrissen worden, die Halligen Nieland und Nübbel waren untergegangen. 9000 Menschen kamen in den Fluten um, über 1300 Häuser, 28 Windmühlen und 50 000 Stück Vieh wurden vernichtet. Eingewoben in die Erzählung ist das Schicksal des Hamburger Kaufmanns Arnold Amsinck und sein Scheitern bei der Eindeichung des zurückzugewinnenden Landes. Das Handlungsgeschehen beruht auf sozialhistorischen Tatsachen, wie sie in Romanform bisher nur selten geschildert wurden. Ihre dramatische Spannung gewinnt die Geschichte vor allem durch die leidenschaftlich geführten Konflikte zwischen der alteingesessenen Urbevölkerung und den ins Land gerufenen Neusiedlern.

Produktinformationen

Titel: Nach der Flut
Untertitel: Schriften des Nordfriesischen Instituts Nr. 202
Autor:
Editor:
EAN: 9783898764445
ISBN: 978-3-89876-444-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Husum Druck
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 224
Gewicht: 231g
Größe: H189mm x B121mm x T19mm
Jahr: 2009
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen