Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Lehrerprofession

  • Kartonierter Einband
  • 263 Seiten
Der Lehrerberuf ist vor dem Hintergrund gesellschaftlicher Veränderungen schwieriger geworden. Zudem behindern öffentlich und bild... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Der Lehrerberuf ist vor dem Hintergrund gesellschaftlicher Veränderungen schwieriger geworden. Zudem behindern öffentlich und bildungspolitisch verfochtene Fehleinschätzungen die Entwicklung eines unverkürzten und professionellen Selbstverständnisses der Lehrerinnen und Lehrer. Die jetzt nochmals stark überarbeitete Studie geht den Grundproblemen pädagogischen Handelns nach und bietet ein erziehungswissenschaftliches Kerncurriculum unter professionstheoretischer Perspektive. Den Abschluss bilden berufsbiographisch bezogene Vorschläge zur Professionalisierung des Lehrerhandelns.

Vorwort
Missverstandene Profession: Lehrer / Lehrerin

Autorentext
Dr. Dr. Albert Ilien ist Professor am Institut für Erziehungswissenschaft der Leibniz Universität Hannover.

Zusammenfassung
NEU [angefragt 25.01.2007] Bildungspraxis und Bildungsdenken - Lehrerhandeln und Bildungsparadoxien - Paradoxale Pädagogik - Systemische Empathie als zentrale Lehrerkompetenz - Pädagogik als Kindorientierung und Selbsterlösungs-Sehnsucht von Erwachsenen - Praxis-Verständnis der Schulberatung - Pseudo-Entparadoxierungen bei Lehrern - Auswege: Selbstreflexion, Kooperation und Entwicklung systemischer Empathie als Professionsmerkmal

Inhalt
Bildungspraxis und Bildungsdenken - Lehrerhandeln und Bildungsparadoxien - Paradoxale Pädagogik - Systemische Empathie als zentrale Lehrerkompetenz - Pädagogik als Kindorientierung und Selbsterlösungs-Sehnsucht von Erwachsenen - Praxis-Verständnis der Schulberatung - Pseudo-Entparadoxierungen bei Lehrern - Auswege: Selbstreflexion, Kooperation und Entwicklung systemischer Empathie als Professionsmerkmal

Produktinformationen

Titel: Lehrerprofession
Untertitel: Grundprobleme pädagogischen Handelns
Autor:
EAN: 9783531154602
ISBN: 978-3-531-15460-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaft
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 263
Gewicht: 349g
Größe: H210mm x B148mm x T14mm
Jahr: 2007
Auflage: 2. A.
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen