Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Verzögerungen in der ganzen Lieferkette Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Kirchengeschichte Deutschlands

  • Kartonierter Einband
  • 592 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die hier vorliegende "Kirchengeschichte Deutschlands" ist das bedeutendste Werk des lutherischen Theologen und Kirchenhi... Weiterlesen
20%
67.00 CHF 53.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Die hier vorliegende "Kirchengeschichte Deutschlands" ist das bedeutendste Werk des lutherischen Theologen und Kirchenhistorikers Albert Hauck (1845 - 1918) und gilt als Standardwerk der Kichenhistorie. Nachdruck der ersten und zweiten Auflage aus dem Jahr 1911.

Klappentext

Die hier vorliegende "Kirchengeschichte Deutschlands" ist das bedeutendste Werk des lutherischen Theologen und Kirchenhistorikers Albert Hauck (1845 - 1918) und gilt als Standardwerk der Kichenhistorie.
Nachdruck der ersten und zweiten Auflage aus dem Jahr 1911.

Produktinformationen

Titel: Kirchengeschichte Deutschlands
Untertitel: 5. Teil
Autor:
EAN: 9783965061668
ISBN: 978-3-96506-166-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Literaricon Verlag UG
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 592
Gewicht: 855g
Größe: H211mm x B151mm x T40mm
Jahr: 2018