Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Sprache und logisches Denken

  • Kartonierter Einband
  • 213 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Sprachliche und logische Struktur denkpsychologischer Probleme lassen sich trennen und systematisch gegeneinander variieren, um d... Weiterlesen
20%
65.00 CHF 52.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Sprachliche und logische Struktur denkpsychologischer Probleme lassen sich trennen und systematisch gegeneinander variieren, um den Einfluss beider Faktorenkomplexe auf Leistungen des logischen Denkens experimentell zu bestimmen. Nach diesem Rationale wird in mehreren Experimenten der Einfluss vor allem sprachlicher Faktoren beim transitiven Schliessen untersucht. Darüber hinaus wird versucht, die experimentelle Evidenz zu diesem Problemfeld in ein einheitliches Prozessmodell im Rahmen der modernen Kognitiven Psychologie zu integrieren.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Konzeptuell-methodologische Voraussetzungen experimenteller Untersuchungen des Verhältnisses von Sprache und Denken - Untersuchungen zur Interpretation negativer Equativsätze, zu Performanzdeterminanten bei dreigliedrigen Reihenproblemen, zum Strategienwechsel, zur Rolle sprachlicher Faktoren bei komplexeren Reihenproblemen - Transitives Schliessen als Informationsverarbeitungsprozess.

Produktinformationen

Titel: Sprache und logisches Denken
Untertitel: Theoretische und experimentelle Untersuchungen zum transitiven Schliessen
Autor:
EAN: 9783820469127
ISBN: 978-3-8204-6912-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Theoretische Psychologie
Anzahl Seiten: 213
Gewicht: 277g
Größe: H210mm x B147mm x T16mm
Jahr: 1983

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen