Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Evolution der Physik

  • Fester Einband
  • 320 Seiten
500 Jahre Physik von Newton bis zur Relativitätstheorie.Sie wollen dem Leser 'einen Begriff geben von dem ewigen Ringen des s... Weiterlesen
20%
12.50 CHF 10.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

500 Jahre Physik von Newton bis zur Relativitätstheorie.

Sie wollen dem Leser 'einen Begriff geben von dem ewigen Ringen des schöpferischen Menschengeistes um ein tieferes Verständnis', schreiben Albert Einstein und Leopold Infeld im Vorwort zu ihrem einzigartigen Buch. Nach Erscheinen des englischen Originals 1938 war die Welt sich einig: Dieses Buch ist das vielleicht bedeutendste populärwissenschaftliche Werk der neueren Literatur. Einsteins Relativitätstheorie bildete im 20. Jahrhundert die Basis der naturwissenschaftlichen Forschung. Die Lebendigkeit und Verständlichkeit dieser an den Laien gewandten Darstellung ist bis heute bestechend.

Autorentext

Albert Einstein (1879 1955) war eine der größten Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts. Seine Relativitätstheorie veränderte nachhaltig die Grundlagen unseres naturwissenschaftlichen Weltbildes. 1921 wurde ihm der Nobelpreis für Physik verliehen und im Jahr 2000 wählte ihn das amerikanische Magazin Times zur Person des Jahrhunderts. Leopold Infeld (18981968) war lange Jahre ein enger Mitarbeiter Einsteins und arbeitete mit ihm an der Universität von Princeton.



Klappentext

Sie wollen dem Leser 'einen Begriff geben von dem ewigen Ringen des schöpferischen Menschengeistes um ein tieferes Verständnis', schreiben Albert Einstein und Leopold Infeld im Vorwort zu ihrem einzigartigen Buch. Nach Erscheinen des englischen Originals 1938 war die Welt sich einig: Dieses Buch ist das vielleicht bedeutendste populärwissenschaftliche Werk der neueren Literatur. Einsteins Relativitätstheorie bildete im 20. Jahrhundert die Basis der naturwissenschaftlichen Forschung. Die Lebendigkeit und Verständlichkeit dieser an den Laien gewandten Darstellung ist bis heute bestechend.



Inhalt

Inhaltsverzeichnis
Vorwort, 9
I. Der Aufstieg des mechanistischen Denkens, 11
Ein Gleichnis, 13
Die erste Spur, 15
Vektoren, 22
Das Rätsel der Bewegung, 29
Noch eine Spur, 43
Ist Wärme eine Substanz?, 47
Die Berg-und-Tal-Bahn, 56
Das Umwandlungsverhältnis, 61
Der philosophische Rahmen, 66
Die kinetische Theorie der Materie, 70
II. Der Niedergang des mechanistischen Denkens, 79
Die beiden elektrischen Fluida, 81
Die magnetischen Fluida, 92
Die erste große Schwierigkeit, 97
Die Lichtgeschwindigkeit, 104
Licht als Substanz, 107
Das Rätsel der Farbe, 110
Was ist eine Welle?, 114
Die Wellentheorie des Lichts, 119
Hat das Licht Längs- oder Querwellen?, 131
Äther und mechanistisches Denken, 134
III. Kraftfeld und Relativitätstheorie, 139
Das Feld als Darstellungsform, 141
Die beiden Grundpfeiler der Feldtheorie, 153
Das Feld als Realität, 159
Feld und Äther, 166
Das mechanische Bezugssystem, 170
Äther und Bewegung, 181
Die Relativität von Zeit und Abstand, 195
Relativitätstheorie und Mechanik, 211
Das Raum-Zeit-Kontinuum, 218
Allgemeine Relativitätstheorie, 228
Der Aufzug ., 233
Geometrische Experimente, 242
Der Gedanke der allgemeinen Relativität
und seine Verifikation, 255
Feld und Materie, 261
IV. Die Quantentheorie, 267
Kontinuität und Diskontinuität, 268
Die Elementarquanten von
Materie und Elektrizität, 270
Lichtquanten, 276
Lichtspektren, 283
Die Wellen der Materie, 290
Wahrscheinlichkeitswellen, 298
Physik und Weltbild, 313
Namen- und Sachregister, 317

Verzeichnis der Bildtafeln
Tafel I: Brownsche Bewegung, 64
Tafel II: Beugung des Lichtes, 129
Tafel III: Spektrallinien, Beugung von Röntgenstrahlen und Elektronenwellen, 285

Produktinformationen

Titel: Die Evolution der Physik
Autor:
EAN: 9783730600863
ISBN: 978-3-7306-0086-3
Format: Fester Einband
Herausgeber: Anaconda Verlag
Anzahl Seiten: 320
Gewicht: 385g
Größe: H193mm x B128mm x T32mm
Veröffentlichung: 05.02.2014
Jahr: 2014
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen