Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Im Prozeß der Konfliktüberwindung

  • Kartonierter Einband
  • 365 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Eine argumentationskritische und textpragmatische Exegese von 2 Kor 1,1-2, 13; 7,4-16 erschließt die komplexe Situation der... Weiterlesen
20%
105.00 CHF 84.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Eine argumentationskritische und textpragmatische Exegese von 2 Kor 1,1-2, 13; 7,4-16 erschließt die komplexe Situation der Verständigung in 2 Kor 1-9. Der gesamte Verlauf der Argumentation belegt, daß das Schreiben in einer gemischten Kommunikationssituation verankert ist. Ein vorliegender Konflikt ist schon überwunden aber noch nicht vollständig aufgearbeitet. In einer Situation zwischen «Krieg und Frieden» läßt sich 2 Kor 1-9 durchgängig als ein kohärenter Text verstehen. Er bildet strukturell, konzeptionell und sachlich auf der Ebene der paulinischen Komposition eine Einheit. Die Hypothese der Einheit des 2 Kor 1-9 verdient den Vorzug vor allen Teilungshypothesen.

Produktinformationen

Titel: Im Prozeß der Konfliktüberwindung
Untertitel: Eine exegetische Studie zur Kommunikationssituation zwischen Paulus und den Korinthern im 2 Kor 1,1-2, 13; 7,4-16
Autor:
EAN: 9783631485132
ISBN: 978-3-631-48513-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Christentum
Anzahl Seiten: 365
Gewicht: 460g
Größe: H205mm x B144mm x T22mm
Jahr: 1995

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel