Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Demokratisierungsprozess in Albanien

  • Kartonierter Einband
  • 124 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Nach dem Zusammenbruch des Sozialismus war in Albanien eine Umgestaltung staatlicher, ökonomischer und sozialer Strukturen unumgän... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Nach dem Zusammenbruch des Sozialismus war in Albanien eine Umgestaltung staatlicher, ökonomischer und sozialer Strukturen unumgänglich. Die Etablierung politischer Parteien, des politischen Systems und der Übergang von Planwirtschaft zur freien Marktwirtschaft, von sozialer Volksversorgung zu Selbstversorgung stellte die albanische Gesellschaft vor Herausforderungen. Boykott politischer Zusammenarbeit innerhalb der Parteien, stetiger Wechsel von Gruppierungen und Bündnissen mit polarisierenden Interessen, fehlende staatliche Strukturen, Institutionen, mangelnde wirtschaftliche und soziale Stabilität verlangsamten den Weg zur Demokratie. Der Rechtsstaat wurde neu definiert. Bei genauer Betrachtung zeigt sich, dass das demokratische System Albaniens trotz Fortschritten noch eine Reihe von Defekten aufweist und dass der Transformationsprozess zwar fortgeschritten, aber nicht abgeschlossen ist.

Autorentext

Albana Agolli, wurde in Tirana, Albanien geboren und arbeitet und lebt seit 1992 in Wien. Abschluss des Studiums für Politikwissenschaft an der Universität Wien.

Produktinformationen

Titel: Demokratisierungsprozess in Albanien
Untertitel: Irrwege einer Demokratie
Autor:
EAN: 9783639161670
ISBN: 978-3-639-16167-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 124
Gewicht: 206g
Größe: H221mm x B151mm x T12mm
Veröffentlichung: 01.06.2009
Jahr: 2009

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel