Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Fenster von Sainte Chapelle

  • Kartonierter Einband
  • 169 Seiten
Alban Nikolai Herbst ist Mitglied des Pen-Zentrums, hat 1995 den Grimmelhausen-Preis, den Rom-Preis der Villa Massimo erhalten. E... Weiterlesen
20%
22.50 CHF 18.00
Nachdruck geplant - Termin unbekannt.

Beschreibung

Autorentext

Alban Nikolai Herbst ist Mitglied des Pen-Zentrums, hat 1995 den Grimmelhausen-Preis, den Rom-Preis der Villa Massimo erhalten. Er war im Jahr 2000 Writer in Residence der Keio-Universität Tokio und hat seit 2007 eine Poetik-Dozentur an der Universität Heidelberg



Klappentext

Die Fenster von Sainte Chapelle Eine Reiseerzählung im Internet



Leseprobe
"Seine rechte Hand schweifte langsam ins Rund. "Bitte sehr" hieß das und war nun endgültig als Einladung gemeint. Dann beugte er sich etwas vor und hangelte nach der Lehne eines der zahllosen hellgrauen Plastikstühle, die am Fuß der hohen Fensterwände rings aufgestellt waren; er zog ihn heran. Zwei der Stuhlbeine quietschten auf den marmornen Mosaiken des Bodens. Es war dann völlig still. Von Paris hörte man überhaupt nichts mehr. Nur das schwere Atmen des Mannes pfiff leise durch den Raum, in den ich ganz hineintrat, hoch über mir einen tiefblauen, sternübersäten Himmel, den goldene Tangenten gliederten, als wärn Meridiane zur Zierde erschaffen. Schon das wär Grund genug gewesen, mich ebenfalls zu setzen, um hinaufzumeditieren. Doch nahm ein schleichender Schrecken von mir Besitz. Denn als ich die Fenster sah, wirklich sah, begriff ich, daß es einen Zusammenhang gab, dessen Ursache ich in mir selbst finden mußte: einen Zusammenhang nämlich mit jener anderen, dieser fensterlosen Kapelle ..."

Produktinformationen

Titel: Die Fenster von Sainte Chapelle
Untertitel: Eine Internet-Reiseerzählung
Autor:
Illustrator:
EAN: 9783940274342
ISBN: 978-3-940274-34-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Kulturmaschinen Verlag
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 169
Gewicht: 166g
Größe: H203mm x B121mm x T18mm
Jahr: 2011
Auflage: Erste
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen