Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Meere

  • Kartonierter Einband
  • 224 Seiten
Alban Nikolai Herbst, geboren 1955 in Refrath, studierte Philosophie und arbeitete als Broker. Er erhielt den Grimmelshausen-Preis... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext
Alban Nikolai Herbst, geboren 1955 in Refrath, studierte Philosophie und arbeitete als Broker. Er erhielt den Grimmelshausen-Preis, 1998 einen Jahresaufenthaltin der Deutschen Akademie Villa Massimo Rom, 1999 den Phantastik-Preis. 2007 wurde Herbst auf die Poetik-Dozentur der Universität Heidelberg berufen.

Klappentext

Als der Maler Fichte im Juni 2002 nach Deutschland zurückkehrte, fand er sein Berliner Atelier unverändert. Irene Payaam-Jessen hatte es in der Zeit seiner Abwesenheit betreut und der Galerist Nothelfer für die Finanzierung der laufenden Kosten gesorgt. Fichte sah als allererstes Julian Payaam, seinen Sohn. Dann prüfte er seine bisherige Arbeit, erst monatelang in Berlin, daraufhin in Wisetka. Es galt zu sichten, was hält. // In dem umgestalteten Bunker und einem auf das Kliff führenden Streifen Wald soll dem Maler ein lebenslanges Arbeitsrecht eingeräumt werden. Dafür hätten nach seinem Tod all jene Werke ins Eigentum des polnischen Staates überzugehen, die sich von Land und Bunker nicht ohne Zerstörung ablösen lassen. // Der lange verbotene Roman von Alban Nikolai Herbst, der sein massives erzählerisches Oeuvre derzeit um Lyrik erweitert, erscheint nun in überarbeiteter Version.

Produktinformationen

Titel: Meere
Untertitel: Roman
Autor:
EAN: 9783866380042
ISBN: 978-3-86638-004-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Dielmann Axel Verlag
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 224
Gewicht: 342g
Größe: H213mm x B136mm x T20mm
Veröffentlichung: 01.06.2008
Jahr: 2008