Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Piano! Technik, Tiefe und Transparenz des Klavierspiels

  • Kartonierter Einband
  • 507 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieses Standardwerk von Alan Fraser, das jetzt erstmals auf deutsch erscheint, ist eine völlig neuartige Schule der Klaviertechnik... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Kurzfristig nicht an Lager - Voraussichtlicher Termin: November 2018

Beschreibung

Dieses Standardwerk von Alan Fraser, das jetzt erstmals auf deutsch erscheint, ist eine völlig neuartige Schule der Klaviertechnik - basierend auf der Feldenkrais-Methode. Der Autor zeigt Schritt für Schritt, wie der Pianist - ob Anfänger oder Fortgeschrittener - eine neue Leichtigkeit in seiner Technik entwickeln kann, ohne in die weit verbreiteten Bewegungsmuster zu verfallen. In einer faszinierenden Übungsreihe mit vielen Beispielen aus der Klavierliteratur kann der Leser das Erlernte umsetzen und in seine Spiel-Praxis integrieren. Das Buch ist eine echte Schule des Klavierspiels, die jeden Piano-Liebhaber begeistern und bereichern wird.

Autorentext

Geboren 1955 in Montreal, jetzt in Mitteleuropa lebend, erfreut sich Alan Fraser einer internationalen Reputation als Lehrer und Musiker. In seiner musikalischen Entwicklung stand das Klavier im Zentrum, umfasste jedoch auch Komposition, Cello, klassischen Gesang und Ausflüge in die Pop-Musik. Nachdem er sich das Ziel gesetzt hatte, einen neuen Ansatz für die Klaviertechnik zu entwickeln, der aus der Feldenkrais-Methode hervorgeht, schrieb er sich 1988 für eine Feldenkrais-Ausbildung ein. Zur selben Zeit, zwei Wochen vor dem Beginn seiner vierjährigen Ausbildung, traf er den kroatischen Virtuosen Kemal Gekic, dessen Einfluss sich entscheidend auf Frasers eigene Technik und seine pädagogische Sichtweise auswirkte. Fraser zog 1990 nach Jugoslawien, um bei Kemal Gekic zu studieren und als sein Assistent an der Universität von Novi Sad zu arbeiten. Ein Jahrzehnt später führte ihn seine ungewöhnliche Odyssee nach China, wo er im Millenniums-Jahr 2000 mit den vielversprechendsten pianistischen Talenten des Wuhan-Konservatoriums arbeitete. Zu diesem Zeitpunkt begann sich die Anwendung der Feldenkrais-Bewegungsprinzipien auf Gekics brillante praktische Arbeit herauszukristallisieren, und bei seiner Rückkehr nach Europa destillierte Fraser schließlich die Früchte dieser reichhaltigen kulturübergreifenden pianistischen und pädagogischen Erfahrung in Form eines Buches. Sowohl die erste Auflage von "The Craft of Piano Playing" (Scarecrow Press 2003) als auch die zugehörige DVD (Maple Grove Music 2006) werden inzwischen als Klassiker auf ihrem Feld betrachtet und weltweit nachgefragt, mit Übersetzungen in verschiedene Sprachen. Alan Fraser unterrichtet weiterhin und tritt weltweit auf. Er hat ein Sommer-Klavierinstitut am Smith College (Massachusetts) aufgebaut, in dem er mit einer wachsenden Zahl von engagierten Pianisten arbeitet. Er hat mehrere Chor- und Instrumentalwerke komponiert und als Tontechniker und digitaler Sound Editor seine eigene CD "Russian Recital" produziert sowie eine hochinteressante Reihe von CD-Projekten mit Kemal Gekic durchgeführt. Fraser lebt und unterrichtet in Serbien, wo er zum Lehrerkollegium der Universität von Novi Sad gehört. Er hat zwei Töchter, Megan und Masha.

Produktinformationen

Titel: Piano! Technik, Tiefe und Transparenz des Klavierspiels
Untertitel: «The craft of Piano playing»
Illustrator:
Übersetzer:
Autor:
EAN: 9783860596104
ISBN: 978-3-86059-610-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Loeper Angelika Von
Genre: Musik
Anzahl Seiten: 507
Gewicht: 947g
Größe: H241mm x B167mm x T40mm
Jahr: 2014
Auflage: Erste Auflage

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen