Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wissenschaftler unter Hitler

  • Kartonierter Einband
  • 378 Seiten
Das Buch behandelt ein Kapitel deutscher Wissenschaftspolitik unter nationalsozialistischer Herrschaft. Untersucht wurde der Einfl... Weiterlesen
20%
27.90 CHF 22.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Das Buch behandelt ein Kapitel deutscher Wissenschaftspolitik unter nationalsozialistischer Herrschaft. Untersucht wurde der Einfluß des NS-Regimes auf eine der Grunddisziplinen der Naturwissenschaften, die Physik. Im Vordergrund steht dabei das Schicksal der Forscher in ihrer Eigenschaft als Träger und Verbreiter von Ideengut, das mit der NS-Ideologie nicht übereinstimmte bzw. in Opposition zu ihm stand.

Autorentext
Alan D. Beyerchen ist emeritierter Professor für Geschichte an der Ohio State University in Columbus, USA.

Produktinformationen

Titel: Wissenschaftler unter Hitler
Untertitel: Physiker im Dritten Reich
Autor:
Vorwort von:
Übersetzer:
Schöpfer:
EAN: 9783462401813
ISBN: 978-3-462-40181-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Kiepenheuer & Witsch
Anzahl Seiten: 378
Gewicht: 420g
Größe: H189mm x B125mm x T28mm
Jahr: 2018