Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wissenschaftler unter Hitler

  • Kartonierter Einband
  • 378 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Das Buch behandelt ein Kapitel deutscher Wissenschaftspolitik unter nationalsozialistischer Herrschaft. Untersucht wurde der Einfl... Weiterlesen
20%
27.90 CHF 22.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Das Buch behandelt ein Kapitel deutscher Wissenschaftspolitik unter nationalsozialistischer Herrschaft. Untersucht wurde der Einfluß des NS-Regimes auf eine der Grunddisziplinen der Naturwissenschaften, die Physik. Im Vordergrund steht dabei das Schicksal der Forscher in ihrer Eigenschaft als Träger und Verbreiter von Ideengut, das mit der NS-Ideologie nicht übereinstimmte bzw. in Opposition zu ihm stand.

Autorentext
Alan D. Beyerchen ist emeritierter Professor für Geschichte an der Ohio State University in Columbus, USA.

Produktinformationen

Titel: Wissenschaftler unter Hitler
Untertitel: Physiker im Dritten Reich
Übersetzer:
Autor:
Vorwort von:
EAN: 9783462401813
ISBN: 978-3-462-40181-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Kiepenheuer & Witsch
Genre: Zeitgeschichte (1946 bis 1989)
Anzahl Seiten: 378
Gewicht: 420g
Größe: H189mm x B125mm x T28mm
Jahr: 2018

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel