Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Marlene Dietrich - Eine Liebe am Telefon

  • Kartonierter Einband
  • 104 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Marlene Dietrich hat ihre letzten Jahre zurückgezogen in ihrer Pariser Wohnung verbracht. Nur eine Handvoll Menschen hatte K... Weiterlesen
20%
19.90 CHF 15.90
Neuauflage/Nachdruck. Termin bisher unbekannt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Autorentext

Marlene Dietrich hat ihre letzten Jahre zurückgezogen in ihrer Pariser Wohnung verbracht. Nur eine Handvoll Menschen hatte Kontakt zu ihr: ihre Tochter Maria Riva, ihre Vertrauensperson und Privatsekretärin Norma Bosquet, der Rundfunkjournalist Louis Bozon und Alain Bosquet, den Marlene Dietrich zwar nie persönlich traf, mit dem sie jedoch fast täglich telefonierte. Anhand dieser Gespräche hat Alain Bosquet ein literarisches Altersporträt geschaffen, das auf gut hundert Seiten einen Einblick in die verhüllte Welt der alternden Diva gewährt. Humorvoll-distanziert, jedoch immer einfühlsam, berichtet Alain Bosquet über die Erlebnisse und Gedanken der Marlene Dietrich dieser Jahre. Immer wieder bieten Anekdoten dem Autor Gelegenheit zu tiefsinnigen Reflexionen über die Bedeutung und den Stellenwert von Ruhm und Berühmtheit, die gerade heute aktueller denn je erscheinen. Dieses einzigartige Zeugnis der letzten Jahre der Marlene Dietrich, das jetzt endlich in deutscher Sprache vorliegt, soll unser Beitrag zum 15-jährigen Todestag dieser großen Schauspielerin sein und wird sicherlich viele Leser finden. Das literarische Oeuvre Alain Bosquets, das bis heute in 20 Sprachen übersetzt wurde, ist beträchtlich: es umfasst 18 Romane, dreißig Gedichtbände, eine dreibändige Autobiografie, drei Bände mit Kurzgeschichten sowie fünf Bände mit Aphorismen. Alain Bosquet erhielt insgesamt 18 Literaturpreise. Seit 2002 wird in Frankreich der Alain-Bosquet-Lyrikpreis verliehen. Grund genug und Auftakt, diesen vielseitigen Autor dem deutschen Publikum zu präsentieren.

Produktinformationen

Titel: Marlene Dietrich - Eine Liebe am Telefon
Übersetzer:
Autor:
EAN: 9783930388417
ISBN: 978-3-930388-41-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Baessler, Hendrik Verlag
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 104
Gewicht: 188g
Größe: H211mm x B120mm x T8mm
Jahr: 2007