Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ambiguität im Deutschen und Arabischen: Eine analytische Studie

  • Kartonierter Einband
  • 180 Seiten
Ambiguität kommt vor, wenn ein Ausdruck, eine Phrase, ein Satz oder auch ein Text mehr als eine Bedeutung haben. Derselbe Ausdruck... Weiterlesen
20%
71.00 CHF 56.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Ambiguität kommt vor, wenn ein Ausdruck, eine Phrase, ein Satz oder auch ein Text mehr als eine Bedeutung haben. Derselbe Ausdruck kann in verschiedenen Kontexten ganz unterschiedliche Bedeutungen besitzen. Deshalb kommen wir mit einem endlichen Vorrat von Zeichen aus. Ambiguität existiert auf vielen linguistischen Ebenen. Sowohl im Deutschen als auch im Arabischen lässt sich z. B. zwischen lexikalischer, morphologischer, phonologischer, pragmatischer und struktureller Ambiguität unterscheiden. Die vorliegende Arbeit behandelt die Frage der mehrfachen Analysierbarkeit beliebiger syntaktischer Strukturen im Deutschen und im Arabischen. Strukturelle (Syntaktische) Ambiguität lässt sich also den Kernpunkt der Arbeit bezeichnen. Sie tritt auf, wenn Worte auf unterschiedliche Weisen gruppiert werden können, oder wenn es verschiedene Interpretationen gibt, in welcher Relation Worte oder größere Konstituenten stehen. Die Bedeutung eines Satzes bzw. eines komplexen Ausdrucks ergibt sich also nicht nur aus der Bedeutung der Einzelausdrücke, sondern auch aus der Art und Weise, wie sie syntaktisch zusammengesetzt sind (der Struktur des Gesamtausdrucks).

Produktinformationen

Titel: Ambiguität im Deutschen und Arabischen: Eine analytische Studie
Autor:
EAN: 9783954253760
ISBN: 978-3-95425-376-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: disserta verlag
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 180
Gewicht: 281g
Größe: H221mm x B154mm x T17mm
Jahr: 2014
Auflage: 1., Aufl.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen