Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Aktuelle Neuropädiatrie 1988

  • Kartonierter Einband
  • 512 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der gerade erschienene Band enthält die anläßlich der letztjährigen Jahrestagung der Gesellschaft für Neuropädiatrie in München ge... Weiterlesen
20%
77.00 CHF 61.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Der gerade erschienene Band enthält die anläßlich der letztjährigen Jahrestagung der Gesellschaft für Neuropädiatrie in München gehaltenen Vorträge. Die Bandbreite der Neuropädiatrie sowie die Notwendigkeit der interdisziplinären Zusammenarbeit der verschiedenen bei der Behandlung der Patienten beteiligten Ärzte wird bei den vier Hauptthemen besonders deutlich. Die Hauptthemen umfassen folgende Fachbereiche: - Neurokutane Syndrome - Psychiatrische Probleme im Rahmen von Anfallsleiden - Wirbelsäulen- und Rückenmarkserkrankungen - Untersuchungen zu kognitiven Prozessen Zu diesen Themen sind nicht nur die Referate, sondern auch die Kurzvorträge in das Buch aufgenommen worden. Die Vorträge des vorgeschalteten Workshops Aktuelle Aspekte kindlicher Schmerzen sind ebenfalls in dem Buch enthalten, was eine sehr gute Zusammenstellung über aktuelle Themen in der Neuropädiatrie gewährleistet, die für jeden Pädiater hochinteressant ist.

Inhalt

Workshop: Aktuelle Aspekte kindlicher Schmerzen.- Grundlagen.- Neuro- und Psychophysiologie des Schmerzes bei Kindern.- Reifung der Schmerzschwelle.- Klinische Schmerzmessung beim Kind, unter besonderer Berücksichtigung des kindlichen Kopfschmerzes.- Migräne.- Pathophysiologische Aspekte der Migräne.- Symptomatik und Differentialdiagnose der komplizierten Migräne beim Kind.- Aktuelle Aspekte in der Migränebehandlung.- Schmerzen bei Nerven- und Muskelerkrankungen.- Schmerzen bei Nerven- und Muskelerkrankungen: Klinik, Differentialdiagnose und Therapie.- Krebsschmerzen.- Schmerzen bei krebskranken Kindern und Jugendlichen.- Behandlung von Schmerzen bei krebskranken Kindern.- Therapieverfahren.- Transkutane elektrische Nervenstimulation (TENS).- Thema I: Neurokutane Syndrome.- Neurokutane Syndrome: Klassifikation und neuere Entwicklungen.- Neurofibromatose und tuberöse Sklerose.- Die Neuroichthyosen: Eine genetisch heterogene Krankheitsgruppe mit Modellcharakter für neurokutane Syndrome.- Die Stuttgarter Neurofibromatose-Studie: Erfahrungen an 72 Kindern mit Morbus Recklinghausen.- Hirntumoren bei Kindern mit Neurofibromatose.- Neuropsychiatrische Befunde bei Neurofibromatose.- Langzeituntersuchungen bei Patienten mit tuberöser Hirnsklerose.- MR-Tomographie bei Säuglingen mit Phakomatosen.- Ataxia teleangiectatica (Louis-Bar) - Möglichkeiten früher Diagnostik.- Das Schimmelpenning-Feuerstein-Mims-Syndrom.- Drei Fälle von Hypomelanosis Ito mit Verlaufskontrolle.- Magnetoelektrische Stimulation von motorischem Kortex und Nervenwurzeln im Kindesalter.- Riesenaxon-Neuropathie.- Reifung der Set-Abhängigkeit standstabilisierender Reflexe im Kindesalter.- Kinesiologische EMG-Untersuchung bei der Zerebralparese - Reflexlokomotion nach Vojta.- Benigne hereditäre Chorea: Klinisch-neurophysiologische Untersuchungen.- Fehldiagnose "hypotone Zerebralparese" bei der kongenitalen Form der myotonen Dystrophie.- Zur Differentialdiagnose der psychogenen Gangstörung im Kindesalter.- Artikulationsstörungen und andere orofaziale Dysfunktionen zentral bewegungsgestörter Kinder in der Therapie nach Castillo-Morales.- Thema II: Epilepsien und psychiatrische Störungen.- Die epileptische Demenz im Entwicklungsalter.- Epilepsie und interiktale Psychose in der Adoleszenz.- Psychische Symptome neurologischer Erkrankungen im Kindesalter.- Anfallskranke Jugendliche in der Jugendpsychiatrie.- "Terror-fits" und interiktale Verhaltensstörungen.- Verlaufsuntersuchungen zu neuropsychologischen Nebenwirkungen der antiepileptischen Therapie.- Familiendynamische Aspekte bei der Behandlung von jungen Patienten mit Epilepsie.- Doppelreiz-SEP bei Gesunden und bei Patienten mit einer Epilepsie vom Rolandischen Typ.- BNS-Anfallsleiden und Trisomie 21.- Phakomatosen unter dem Aspekt der Epilepsie: Manifestation und Verlauf.- Das Serumprolaktin in der Diagnose zerebraler Krampfanfälle.- Thema III: WirbelsäuIen-/Rückenmarkserkrankungen.- Klinik spinaler Dysraphien.- Entwicklungspathologie spinaler Dysraphien und Dysplasien.- Genetik der Neuralrohrdefekte.- Diagnostik und Therapie des Tethered-spinal-cord-Syndroms.- Spinale Tumoren: Klinik, Diagnostik und Therapie.- Aszensionsstörungen des Rückenmarks - Eine häufig übersehene Fehlbildung.- Möglichkeiten und Grenzen der sonographischen Diagnostik bei Rückenmarkerkrankungen des Säuglings und Kleinkindes.- Spinale Raumforderungen im Kindesalter - Vergleich von Kernspintomographie und Computertomographie.- Diagnostisches Vorgehen bei spinalen Prozessen im Kindesalter - Ergänzende elektrophysiologische und neuroradiologische Untersuchungen.- Kernspintomographie bei Spina bifida.- Einsatz früher akustisch evozierter Potentiale in der Hirnstammdiagnostik - Prognose und Verlaufsbeobachtung von Kindern mit Spina bifida.- Tethered cord: Diagnostik und Procedere.- Verlaufscharakteristika und klinische Relevanz von Rückenmarksmetastasen im Kindesalter.- Intervertebrale Discitis - Kasuistischer Beitrag zur Differentialdiagnose akuter kindlicher Rückenschmerzen.- Operative Skoliosetherapie bei neuropädiatrischen Krankheitsbildern.- Thema IV: Untersuchungen zu kognitiven Prozessen.- Neurophysiologische und neuropsychologische Forschungsansätze bei der Untersuchung kognitiver Prozesse.- Gedankliches Vorstellungsvermögen und räumliche Intelligenz: "Probability mapping" von EEG-Leistung und Kohärenz.- Informationsverarbeitende Hirnprozesse und kognitiv-emotionale Entwicklung: Eine psychophysiologische Betrachtung.- Das differentielle Entwicklungsdiagnostikum.- Risiken der Entwicklung - Beobachtung in den ersten 4 Lebensjahren, unter Verwendung des differentiellen Entwicklungsdiagnostikums.- Neuropsychologische Untersuchungen bei Kindern mit erworbenen Aphasien.- VEP-Mapping bei Legasthenie.- Einfluß von Schädel-Hirn-Trauma, Meningitis und von antikonvulsiver Therapie auf ereignisbezogene evozierte Potentiale im Kindesalter.- Intrauterine Alkoholexposition und mentale Retardierung.- Freie Beiträge und Posterpräsentationen.- Konditionen der Lebenssicherung mehrfach schwerbehinderter Kinder und Jugendlicher.- Verhaltensauffälligkeiten und Entwicklungsstörungen im Säuglingsalter: Einfluß von organischen und psychosozialen Risikofaktoren.- Multimodale Hirntoddiagnostik bei Kindern unter besonderer Berücksichtigung der transkraniellen Doppler-Sonographie.- Das Rett-Syndrom: Klinische und kernspintomographische Befunde.- Kopplung des Romano-Ward-Syndroms an HLA- und Komplement-Haplotypen.- Computeranalyse der idiopathischen Kopfschmerzen im Kindesalter.- Zur Wertigkeit paroxysmaler EEG-Veränderungen bei Verhaltens- und/oder Leistungsstörungen im Volksschulalter.- Metabolitenmuster der Valproinsäure zu Beginn und im Verlauf der Valproattherapie von Kindern mit BNS-Krämpfen.- Die Beeinträchtigung der psychomotorischen Geschwindigkeit bei altersentsprechender intellektureller Kapazität ist eine häufige Folge unterschiedlicher ZNS-Noxen.- Anorexie bei Porenzephalie, Anfällen und Minderbegabung.- Neuropsychologische Funktionen ehemaliger Frühgeborener bei Schulbeginn.- Denkstrategien beim Kopfrechnen: "Probability Mapping" von EEG-Leistung und Kohärenz.- Neurokutane Melanose Rokitansky-Touraine.- CT- und MRT-Befunde bei Morbus Recklinghausen.- Hypomelanosis Ito - ein weniger bekanntes neurokutanes Syndrom: Beobachtungen bei 3 Patienten von 5,20 und 31 Jahren.- Schimmelpenning-Feuerstein-Mims-Syndrom - Eine Verlaufsbeobachtung über 20 Jahre.- Spinale Tumoren im Kindesalter - zwei Kasuistiken.- Variabilität von Atmung und Herztätigkeit nach optischem Reiz.- Rhabdomyomatose des Herzens im Neugeborenenalter als Frühsymptom einer tuberösen Hirnsklerose.

Produktinformationen

Titel: Aktuelle Neuropädiatrie 1988
Untertitel: Aktuelle Aspekte kindlicher Schmerzen Neurokutane Syndrome Epilepsien und Psychiatrische Störungen Wirbelsäulen-/Rückenmarkserkrankungen Untersuchungen zu kognitiven Prozessen
Editor:
EAN: 9783642745003
ISBN: 978-3-642-74500-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Klinische Fächer
Anzahl Seiten: 512
Gewicht: 865g
Größe: H242mm x B170mm x T27mm
Jahr: 2011
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1989

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen