Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Aktuelle Entwicklungen in der Psychotraumatologie

  • Kartonierter Einband
  • 250 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der aktuelle Stand zur Konzeptualisierung von Traumafolgestörungen und zu den gegenwärtig gut erprobten Traumatherapieverfahren wi... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Der aktuelle Stand zur Konzeptualisierung von Traumafolgestörungen und zu den gegenwärtig gut erprobten Traumatherapieverfahren wird von international ausgewiesenen Experten umfassend und verständlich dargestellt.

Klappentext

Die Psychotraumatologie hat sich in den letzten Jahren zu einem relativ eigenständigen Forschungs- und Versorgungsbereich entwickelt. Sie integriert Befunde aus sehr unterschiedlichen Disziplinen, von der Neurobiologie über die Psychosomatik und Psychotherapie bis hin zu den Sozialwissenschaften. Die Autorinnen und Autoren - international anerkannte Experten - versuchen eine Bestandsaufnahme im Sinne eines 'State of the Art' im Bezug auf neurobiologische Theorien, der Konzeptualisierung von Krankheitsbildern und hinsichtlich der unterschiedlichen therapeutischen Ansätze in diesem Feld. So werden die aktuellen neurobiologischen Erkenntnisse, die zum Verständnis von Traumafolgestörungen notwendig sind, ausführlich dargestellt. Zudem werden die wichtigsten psychotraumatischen Traumafolgestörungen aufgezeigt. Das Buch schließt mit einer Darstellung der momentan wirksamsten Traumatherapieverfahren.



Inhalt

Inhalt Gerhard Roth und Thomas F. Münte: Neurobiologische Grundlagen psychischer Traumatisierung Guido Flatten: Abriss über den aktuellen Stand bei den Traumafolgestörungen ASD und PTSD Peter Fiedler: Komplexe Traumatisierung und Persönlichkeitsstörungen Ursula Gast: Zusammenhang von Trauma und Dissoziation Günter H. Seidler, Ralph Micka, Parfen Laszig, Björn V. Nolting und Kathy Rieg: Akut traumatisierte Gewaltopfer und ihre Therapie I - Die Heidelberger Gewaltopferstudie HeiGOS: Situation und Forschung 1 Günter H. Seidler, Kathy Rieg, Bernhard Hain, Ralph Micka und Arne Hofmann: Akut traumatisierte Gewaltopfer und ihre Therapie II- Studie zur Entwicklung einer traumaadaptierten Ambulanten Ressourcengruppe (ARG) in Kombination mit EMDR Regina Steil: Verhaltenstherapeutische Wege aus der Wortlosigkeit Arne Hofmann: Mit EMDR aus der Wortlosigkeit Luise Reddemann: Imaginative Wege aus der Wortlosigkeit Ulrich Sachsse: Stationäre Therapie traumatisierter Patientinnen und Patienten Gottfried Fischer: Wege aus der Sprachlosigkeit - psychodynamische Traumatherapie (PTT) und die Psychodynamik des Traumas im Kassenantrag Mathias Hirsch: Psychoanalytische Wege aus der Wortlosigkeit Ralph Micka, Alexander Weiser und Günter H. Seidler: MS ACCESS(TM)-gestützte Datenerfassung bei Akut-Traumatisierten mit HeiGOS-itemwise Parfen Laszig und Kathy Rieg: Ressourcen zur Psychotraumatologie im Internet

Produktinformationen

Titel: Aktuelle Entwicklungen in der Psychotraumatologie
Untertitel: Theorie. Krankheitsbilder. Therapie
Editor:
EAN: 9783898062282
ISBN: 978-3-89806-228-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Psychosozial Verlag GbR
Genre: Angewandte Psychologie
Anzahl Seiten: 250
Gewicht: 412g
Größe: H213mm x B149mm x T27mm
Veröffentlichung: 01.05.2003
Jahr: 2003
Auflage: 1. Aufl. 05.2003

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel