Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Aktualität des Symbols

  • Kartonierter Einband
  • 346 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Symbole sind allgegenwärtig! Jede kulturelle Praxis ist stets und notwendig von Akten der Symbol-Produktion und der Symbol-Lektüre... Weiterlesen
20%
69.00 CHF 55.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Symbole sind allgegenwärtig! Jede kulturelle Praxis ist stets und notwendig von Akten der Symbol-Produktion und der Symbol-Lektüre begleitet, in denen Kulturen 'symbolische Ordnungen' stiften, sich über sie verständigen und sich ihnen unterwerfen. Diese Akte manifestieren sich einerseits in Handlungen, andererseits in Artefakten von je spezifischer Materialität. Mit der Aktualität des Symbols verbinden sich daher einerseits die grundlegenden Fragen, die das historische Wissen über das Symbol auf einen gemeinsamen systematischen Nenner bringen: Bezeichnet das Symbol etwas? Bedeutet das Symbol etwas? Figuriert das Symbol etwas? Oder ist es einfach nur, und ist es durch diese Existenz unmittelbar evident oder sogar schön? Andererseits steht zur Diskussion, ob das Symbol als künftiger Zentral- und Kristallisationsbegriff eines text-, kultur-, gender- und wissenschaftstheoretischen Intermediums taugt.

Autorentext

Frauke Berndt, Wissenschaftliche Assistentin am Institut für Deutsche Sprache und Literatur II der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt a.M. Veröffentlichungen zu Theorien und Modellen des kulturellen Gedächtnisses und zur rhetorischen Ästhetik/Poetik. Christoph Brecht, Privatdozent am Institut für Deutsche Sprache und Literatur II der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt a.M. Veröffentlichungen zur Sprachphilosophie, Film- und Medientheorie, Narratologie und Enzyklopädistik der Moderne.



Klappentext

Symbole sind allgegenwärtig! - Jede kulturelle Praxis ist stets und notwendig von Akten der Symbol-Produktion und der Symbol-Lektüre begleitet, in denen Kulturen >symbolische Ordnungen< stiften, sich über sie verständigen und sich ihnen unterwerfen. Diese Akte manifestieren sich einerseits in Handlungen, andererseits in Artefakten von je spezifischer Materialität. Mit der Aktualität des Symbols verbinden sich daher einerseits die grundlegenden Fragen, die das historische Wissen über das Symbol auf einen gemeinsamen systematischen Nenner bringen: Bezeichnet das Symbol etwas? Bedeutet das Symbol etwas? Figuriert das Symbol etwas? Oder ist es einfach nur, und ist es durch diese Existenz unmittelbar evident oder sogar schön? Andererseits steht zur Diskussion, ob das Symbol als künftiger Zentral- und Kristallisationsbegriff eines text-, kultur-, gender- und wissenschaftstheoretischen Intermediums taugt.

Produktinformationen

Titel: Aktualität des Symbols
Editor:
EAN: 9783793093817
ISBN: 978-3-7930-9381-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Rombach Verlag KG
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 346
Gewicht: 506g
Größe: H231mm x B154mm x T25mm
Veröffentlichung: 01.03.2005
Jahr: 2005

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel