Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Aktualität des Apokalyptischen

  • Kartonierter Einband
  • 260 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Das wissenschaftliche Interesse am Phänomen 'Apokalypse' hat bis heute nicht nachgelassen und ist breit gestreut. Gleich... Weiterlesen
20%
54.50 CHF 43.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Das wissenschaftliche Interesse am Phänomen 'Apokalypse' hat bis heute nicht nachgelassen und ist breit gestreut. Gleichwohl hat man noch immer nicht zu einer differenzierteren Begrifflichkeit gefunden, mit der seine Komplexität angemessen beschrieben, gedeutet und historisch eingeschätzt werden könnte. Der Band schlägt deshalb zum einen eine systematisierende Perspektive auf die strukturelle Vielfalt von Apokalyptik vor (in der Unterscheidung u.a. von Erfüllungs- und Erlösungsapokalypse, inverser oder prospektiver Warnapokalypse, partieller oder universeller Belehrungsapokalypse, Verhinderungs- und Rettungsapokalypse, Verneinungs- und Untergangsapokalypse). Zum anderen verdeutlicht er aus der Perspektive ganz unterschiedlicher Disziplinen, wie Apokalyptisches - als Alltags- und Spielfigur von Apokalyptik - mittlerweile in allen kulturellen Gegenwartssphären präsent ist.

Autorentext

Priv.-Doz. Dr. Olaf Briese, Privat-Dozent am Institut für Kulturwissenschaft der Humboldt-Universität zu Berlin. Richard Faber ist Professor für Soziologie (der Literatur) an der FU Berlin. Priv.-Doz. Dr. Madleen Podewski, Privat-Dozentin am Institut für deutsche und niederländische Philologie der Freien Universität Berlin.



Klappentext

Das wissenschaftliche Interesse am Phänomen ,Apokalypse' hat bis heute nicht nachgelassen und ist breit gestreut. Gleichwohl hat man noch immer nicht zu einer differenzierteren Begrifflichkeit gefunden, mit der seine Komplexität angemessen beschrieben, gedeutet und historisch eingeschätzt werden könnte. Der Band schlägt deshalb zum einen eine systematisierende Perspektive auf die strukturelle Vielfalt von Apokalyptik vor (in der Unterscheidung u.a. von Erfüllungs- und Erlösungsapokalypse, inverser oder prospektiver Warnapokalypse, partieller oder universeller Belehrungsapokalypse, Verhinderungs- und Rettungsapokalypse, Verneinungs- und Untergangsapokalypse). Zum anderen verdeutlicht er aus der Perspektive ganz unterschiedlicher Disziplinen, wie Apokalyptisches - als Alltags- und Spielfigur von Apokalyptik - mittlerweile in allen kulturellen Gegenwartssphären präsent ist.

Produktinformationen

Titel: Aktualität des Apokalyptischen
Untertitel: Zwischen Kulturkritik und Kulturversprechen
Editor:
EAN: 9783826056949
ISBN: 978-3-8260-5694-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Königshausen & Neumann
Genre: Geisteswissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 260
Gewicht: 402g
Größe: H233mm x B157mm x T22mm
Veröffentlichung: 26.03.2015
Jahr: 2015

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen