Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Akten des X. Internationalen Germanistenkongresses Wien 2000 - «Zeitenwende - Die Germanistik auf dem Weg vom 20. ins 21. Jahrhundert»

  • Kartonierter Einband
  • 524 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der 6. Band der Akten des X. Internationalen Germanistenkongresses Wien 2000 vereinigt drei literarhistorische Sektionen. Zunächst... Weiterlesen
20%
144.00 CHF 115.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Der 6. Band der Akten des X. Internationalen Germanistenkongresses Wien 2000 vereinigt drei literarhistorische Sektionen. Zunächst werden in der Sektion "Epochenbegriffe: Grenzen und Möglichkeiten" allgemeine Fragen der Epochentheorie und besondere Konzepte einzelner literarischer Epochen behandelt. Die Sektion "Aufklärung, Klassik, Romantik" greift im Sinne der Kongreßthematik die Zeitenwende um 1800 auf. Sie reflektiert den Gegenwartsbezug historischer Vorgänge und liefert Beiträge zu ästhetik- und wissenschaftsgeschichtlichen, intermedialen, rezeptionsgeschichtlichen und -theoretischen und interkulturellen Aspekten sowie zur literaturwissenschaftlichen Begriffsbildung und zum Kanon-Problem dieser Epoche. Breitgefächert sind die Beiträge zur "Wiener Moderne" als der Zeitenwende um 1900. Im Mittelpunkt stehen die Zusammenhänge mit anderen zeitgenössischen Strömungen, die Bezüge zwischen der Literatur und den anderen Künsten, die Gleichzeitigkeit moderner und antimoderner Tendenzen, die Arten ästhetischer Wahrnehmung, Bestimmungsversuche des Österreichischen, der kulturelle Bezugsrahmen des multikulturellen Habsburgsreiches und interpretative Aspekte.

Autorentext
Der Herausgeber: Der Herausgeber und Präsident des 10. Internationalen Germanistenkongresses, Wien 2000, Peter Wiesinger, ist ordentlicher Universitätsprofessor für deutsche Sprache an der Universität Wien mit den Schwerpunktgebieten deutsche Sprachgeschichte, Gegenwartssprache, Dialektologie und Namenkunde.

Inhalt

Aus dem Inhalt: Epochenbegriffe - Epochentheorien - Aufklärung - Klassik - Romantik - Wiener Moderne.

Produktinformationen

Titel: Akten des X. Internationalen Germanistenkongresses Wien 2000 - «Zeitenwende - Die Germanistik auf dem Weg vom 20. ins 21. Jahrhundert»
Untertitel: Band 6- Epochenbegriffe: Grenzen und Möglichkeiten- Betreut von U. Japp, R. Maeda und H. Pfotenhauer- Aufklärung - Klassik - Romantik- Betreut von J.A. McCarthy, A. Berger und F. Vollhardt- Die Wiener Moderne- Betreut von M. Bobinac und
Editor:
EAN: 9783906766058
ISBN: 978-3-906766-05-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 524
Gewicht: 801g
Größe: H223mm x B152mm x T30mm
Jahr: 2002
Auflage: Neuausg.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen