Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Akten des 15. Österreichischen Althistorikertages Salzburg, 20. - 22. November 2014

  • Kartonierter Einband
  • 254 Seiten
Die vorliegende Publikation "Akten des 15. Österreichischen Althistorikertages" spiegelt die wissenschaftliche Breite des Faches u... Weiterlesen
20%
43.45 CHF 34.75
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Die vorliegende Publikation "Akten des 15. Österreichischen Althistorikertages" spiegelt die wissenschaftliche Breite des Faches und kann als kräftiges Lebenszeichen der althistorischen Forschungslandschaft in Österreich und den benachbarten Regionen gewertet werden. Durch die thematische Vielseitigkeit der einzelnen Arbeiten sowohl im zeitlichen, als auch geographischen und inhaltlichen Rahmen hat sich eine alphabetische Anordnung nach Autoren als zielführend erwiesen. Insgesamt sind es siebzehn Beiträge. Die Akten des 15. Österreichischen Althistorikertages 2014 in Salzburg werden - wie anlässlich des 10. Althistorikertages - als Sonderband des Diomedes1 publiziert. Diese "Schriftenreihe des Fachbereiches Altertumswissenschaften", die inzwischen Band 7 (2016)2 aufzuweisen hat, ist u.a. als Publikationsorgan für althistorische NachwuchswissenschaftlerInnen nicht nur der Salzburger, sondern der gesamtösterreichischen Universitäten konzipiert. Darauf soll hier in Verbindung mit dieser Publikation im Rahmen der Veranstaltung des traditionellen Althistorikertages nochmals explizit hingewiesen werden.

Inhalt
Einleitung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .3 Valerio Benedetti Civilitas in der Antike. Ein Überblick . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .5 Mattia Vitelli Casella Die Entwicklung der Städte Albona und Flanona bei den antiken Geographen . . . . . 15 Alenka Cedilnik Die Rolle von zwei illyrischen Bischöfen, Valens von Mursa und Ursacius von Singidunum, im arianischen Streit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 23 Sabine Comploi Frauengestalten in der Alexanderhistoriographie am Beispiel der Rhoxane . . . . . . . 35 Caroline Verena Dürauer Überblick zur Landwirtschaft und Viehhaltung im Neolithikum Griechenlands am Beispiel von Thessalien . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .47 Josef Fischer Der Schwarzmeerraum und der antike Sklavenhandel. Bemerkungen zu einigen ausgewählten Quellen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .53 Paul Gleirscher Der Magdalensberg, anders gesehen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .73 Claudia Jakauby "Qua cura, dilecte magister, nos coluisti, ..." Festgaben zum 70. Geburtstag Eugen Bormanns aus der Sammlung des Instituts für Alte Geschichte und Altertumskunde, Papyrologie und Epigraphik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 83 Alexandra JesenkoDie persönlichen Mitarbeiter des Statthalters. Die cancellarii im spätantiken Ägypten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 97 Anna Maria Kaiser Der Ablauf der Rekrutierung von Soldaten im spätrömischen Ägypten . . . . . . . . . . . 111 Ursula Lagger "Wie doch scheußlicher nichts und hündischer als eine Frau ist". Antike Frauen jenseits von Gesetz und Ordnung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .119 Peter Mauritsch Hetären hier, Hetären da. Aspekte der antiken Erotopographie I. . . . . . . . . . . . . . . . 131 Wolfgang Speyer Kaiser Konstantins Weg zur Staatskirche . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 137 Karl Strobel Die Daker und Dakien. Ein Pseudo-Ethnos im Spiegel der sich wandelnden Ethnonymik und Toponymik. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 149 Eleni Theodorou Zur Gleichsetzung von römischer Ädilität und griechischer Agoranomie . . . . . . . . .195 Mareike Tonisch Lite, es dupundi. Lite, immo es aeris assis. Preise, Löhne und Werte im Imperium Romanum. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 209 Stefan Zehetner Depositum . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 219 Programm. 15. Österreichischer Althstorikertag. 20. - 22. November 2014, Salzburg . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .227 Addendum Zur Emeritierung von Herrn Univ.Prof. Dr. Herbert Graßl. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 231 Ingomar Weiler Laudatio. Herbert Graßl und die Altertumswissenschaft . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 233 Schriftenverzeichnis Herbert Graßl. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .235

Produktinformationen

Titel: Akten des 15. Österreichischen Althistorikertages Salzburg, 20. - 22. November 2014
Untertitel: DIOMEDES Sonderband
Editor:
EAN: 9783902776167
Format: Kartonierter Einband
Genre: Vor- und Frühgeschichte
Anzahl Seiten: 254
Gewicht: 675g
Größe: H13mm x B297mm x T212mm
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen