Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

TV-Nachrichten als `Fenster zur Welt`?

  • Kartonierter Einband
  • 156 Seiten
Fernsehnachrichten gelten in westlichen Demokratien als das Fenster zur Welt. Doch wie gut informieren TV-Nachrichten ihre Bürger ... Weiterlesen
20%
77.00 CHF 61.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Fernsehnachrichten gelten in westlichen Demokratien als das Fenster zur Welt. Doch wie gut informieren TV-Nachrichten ihre Bürger in Deutschland und den USA über das internationale Geschehen? Mit Hilfe einer Methodenkombination von Inhaltsanalyse und Befragung hat die Autorin Aksinja Berger-Paddock zum einen die Auslandsberichterstattung in den Hauptnachrichten deutscher und amerikanischer Fernsehsender analysiert, zum anderen wurde weltpolitisches Allgemeinwissen in beiden Ländern erhoben. Die Studie zeigt, wie umfangreich und auf welche Weise in den Nachrichten über das Ausland berichtet wurde und vergleicht wie gut Fernsehnutzer in den Untersuchungsländern informiert waren. Die Autorin präsentiert Erkenntnisse darüber, welchen Einfluss das Fernsehen und andere Informationsmedien auf die weltpolitische Informiertheit hatten und welche Rolle speziell das öffentlich-rechtliche Fernsehen dabei spielte. `TV-Nachrichten als `Fenster zur Welt`?` stellt jene vielzitierte Behauptung in Frage und geht ihr anhand wissenschaftlicher Untersuchungen nach. Das Buch richtet sich an Entscheidungsträger der Medienbranche, an Journalisten, Kommunikationswissenschaftler und Studierende.

Produktinformationen

Titel: TV-Nachrichten als `Fenster zur Welt`?
Untertitel: Eine Studie zum Einfluss der Auslandsberichterstattung auf weltpolitisches Allgemeinwissen in Deutschland und den USA
Autor:
EAN: 9783836494274
ISBN: 978-3-8364-9427-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 156
Gewicht: 249g
Größe: H220mm x B150mm x T9mm
Jahr: 2013
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen