Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Angst vor weiblicher Sexualität als Hemmfaktor im Entwicklungsprozeß der säkularisierten Mädchenerziehung und Frauenbildung in Iran

  • Kartonierter Einband
  • 298 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Anhand einer ausführlichen Literaturstudie untersucht der Autor die psychosozialen Hintergründe, die in Iran das Recht auf freie B... Weiterlesen
20%
99.00 CHF 79.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Anhand einer ausführlichen Literaturstudie untersucht der Autor die psychosozialen Hintergründe, die in Iran das Recht auf freie Bildung und Selbstbestimmung der Frauen seit Generationen einschränken. Die theoretischen Grundlagen werden hier mit den historischen Erfahrungen und Entwicklungen verknüpft. Eine Analyse von islamisierten Schulbüchern dient der nochmaligen Überprüfung der Ergebnisse aus den Textstudien. Als Ergebnis dieser sozial- und ideologiekritischen Studie wird die Stellung der Frau, unter besonderer Berücksichtigung der Bildungsfrage, allgemein in den Grundlagen des Islam und konkret in der islamischen Theokratie Irans offen und frei von apologetischen Ansätzen beschrieben. Die Arbeit ist in dieser Hinsicht ein Beitrag zu einer interkulturellen Pädagogik, in der Vielfalt, Eigendynamik und Veränderungsfähigkeit der Kulturen und Gesellschaften zur Kenntnis genommen werden können.

Autorentext
Der Autor: Akbar Mahmoudi wurde 1957 in Tabriz/Iran geboren. An der Universität Tabriz Studium der Psychologie, seit 1986 in der Bundesrepublik Deutschland, Studium der Erziehungswissenschaften und Promotion an der Universität Essen, Weiterbildung zum Familientherapeuten.

Inhalt

Aus dem Inhalt: Die Wechselwirkung von Geschlechterrollendifferenzierung und Mädchenerziehung und Frauenbildung in den Grundlagen des Islam - Die Bedeutung der Moderne für die Frauenfrage - Die Anfänge der Säkularisierung von Mädchenerziehung und Frauenbildung - Verordnete Modernisierung - Zwischen Entschleierung und Re-Islamisierung - Mädchenerziehung und Frauenbildung unter der «absoluten Herrschaft der islamischen Rechtsgelehrten».

Produktinformationen

Titel: Angst vor weiblicher Sexualität als Hemmfaktor im Entwicklungsprozeß der säkularisierten Mädchenerziehung und Frauenbildung in Iran
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631342565
ISBN: 978-3-631-34256-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Slawische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 298
Gewicht: 385g
Größe: H211mm x B146mm x T17mm
Jahr: 1999
Auflage: Neuausg.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel