Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Akademie der Wissenschaften und der Literatur

  • Kartonierter Einband
  • 204 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 201. Kapitel: Mitglied der Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Alfred Döblin, Joseph-B... Weiterlesen
20%
49.50 CHF 39.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 201. Kapitel: Mitglied der Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Alfred Döblin, Joseph-Breitbach-Preis, Herbert Rosendorfer, Barbara Honigmann, Werner Jaeger, Andreas Alföldi, Herbert Kühn, Karl Lehmann, Otmar Freiherr von Verschuer, Corpus Vitrearum Medii Aevi, Wilhelm Lehmann, Otto Brunner, Jürgen Ehlers, Hans Kuhn, Daniel Kehlmann, Peter Härtling, Wulf Kirsten, Hermann Kesten, Reinhold Schneider, Tankred Dorst, Nicolas Born, Ernst Penzoldt, Arnold Stadler, Friedrich Hirzebruch, Hans Blumenberg, Albert von Schirnding, Karl Krolow, Elazar Benyoëtz, Dieter Wellershoff, Ludwig Harig, Wolfgang A. Herrmann, Guntram Vesper, Robert Minder, Friedrich Kambartel, Kurt Bittel, Joachim Ritter, Bernhard Zeller, Erwin Wickert, Hermann Kasack, Jürgen Becker, Christoph Meckel, Helmuth von Glasenapp, Friedrich Gerke, Helmut Berve, Hans Erich Nossack, Walter Helmut Fritz, Wilhelm Lauer, Karl Otten, Ludwig Weickmann, Helwig Schmidt-Glintzer, Elisabeth Borchers, Claudio Magris, Ludwig Greve, Helmut Ringsdorf, Heinrich Schirmbeck, Karl-Heinz Ott, Herfried Hoinkes, Peter Acht, Karl Deichgräber, Dirk von Petersdorff, Tuvia Rübner, Günter Schmölders, Michael Krüger, Herbert Heckmann, André Reis, Heinrich Detering, Carl Troll, Wilhelm Rau, Steffen Jacobs, Johannes Fried, Gernot Wilhelm, Horst Claus Recktenwald, Heinrich Bredt, Heinz Heinen, Otto Zwierlein, Burkard Hillebrands, Max Deuring, Johannes Buchmann, Renate Wittern-Sterzel, Sigrid Damm, Kurt Binder, Gerhard Schramm, Hellfried Dahlmann, Bernard Andreae, Helmut Beumann, Jürgen Jost, Wilfried Barner, Helga Schütz, Joseph Vogt, Walter Henn, Wilhelm Klingenberg, Klaus-Dieter Lehmann, Hans Ulrich Instinsky, Gaetano De Sanctis, Richard Scherhag, Hans Ehrenberg, Werner Reichardt, Peter Vaupel, Eckart Kleßmann, Eduard Justi, Klaus Herbers, Harald Zimmermann, Raymond Schmittlein, Fritz Peter Schäfer, Hugo Dittberner, Lutz Seiler, Werner Nachtigall, Henner von Hesberg, Christian Eckert, Cahit Arf, Volker Mosbrugger, Harald Hartung, Leander Petzoldt, Wortatlas der kontinentalgermanischen Winzerterminologie, Kurt Böhner, Heinz Duchhardt, Erhard Lommatzsch, Emil Belzner, Richard Vieweg, Angela Krauß, Willibald Jentschke, Johannes W. Rohen, Günter Hotz, Robert Folz, Hans-Jürgen Fröhlich, Clemens Zintzen, Norbert Miller, Nikolaus Himmelmann, Friedrich Matz der Jüngere, Werner Thomas, Elke Lütjen-Drecoll, Siegfried Schott, Franz Gustav Kollmann, Hans-Markus von Kaenel, Karl Schwedhelm, Erwin Riezler, Regesta Imperii, Günther Schulz, Karl-Georg Faber, Johann-Matthias Graf von der Schulenburg, Herbert Oelschläger, Karsten Danzmann, Adolf Borbein, Martin Carrier, Heinz Bellen, Werner Koch, Uwe Pörksen, Walter W. Müller, Focko Weberling, Wolfgang Schweickard, Leibniz-Medaille der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz, Heinrich Koller, Dieter Seebach, Heinrich Chantraine, Carl Werner Müller, Wolfgang P. Schmid, Heinrich Otten, Gerhard Wegner, Franz Specht, Dorothee Gall, Kurt Gärtner, Sedat Alp, Max Pfister, Ernst Heitsch, Kurt Sier, Lessico Etimologico Italiano, Rudolf-Meimberg-Preis. Auszug: Alfred Bruno Döblin (* 10. August 1878 in Stettin; + 26. Juni 1957 in Emmendingen) war ein deutscher Arzt und gesellschaftskritischer Schriftsteller. Alfred Döblin, ca. 1930 Alfred Döblin stammte aus einer bürgerlichen jüdischen Familie. Sein Vater war der Schneidermeister und Konfektionsfabrikant Max Döblin, seine Mutter dessen Frau Sophie, geborene Freudenheim. Nachdem der Vater mit...

Produktinformationen

Titel: Akademie der Wissenschaften und der Literatur
Untertitel: Mitglied der Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Alfred Döblin, Joseph-Breitbach-Preis, Herbert Rosendorfer, Barbara Honigmann, Werner Jaeger, Andreas Alföldi, Herbert Kühn, Karl Lehmann, Otmar Freiherr von Verschuer
Editor:
EAN: 9781233260980
ISBN: 978-1-233-26098-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Übrige Sachbücher & Sonstiges
Anzahl Seiten: 204
Gewicht: g
Größe: H246mm x B189mm x T11mm
Jahr: 2011

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen