Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Aisthesis und Noesis

  • Kartonierter Einband
  • 202 Seiten
Dem immer wieder unternommenen Versuch, Literatur in den unverbindlichen Bereich der "Unterhaltung" abzudrängen, liegt eine falsch... Weiterlesen
20%
46.50 CHF 37.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Dem immer wieder unternommenen Versuch, Literatur in den unverbindlichen Bereich der "Unterhaltung" abzudrängen, liegt eine falsche Idee davon zugrunde, was menschliches Wissen und was Literatur ist. Literatur kann zwar Wissen begleiten, es auch illustrieren und transportieren, vor allem aber, so die These dieses Bandes, ist Literatur selbst ein Wissen eigener Art von den »Wüstenvätern«, Giordano Bruno, Nikolaus von Kues, Baumgarten, Goethe, Hamann und Mendelssohn, über Baudelaire und Pirandello bis zu Musil, Hans Henny Jahnn, Wilhelm Genazino und W.G. Sebald geben die Beiträge dem Thema ein präzise kontextualisiertes Profil.

Produktinformationen

Titel: Aisthesis und Noesis
Untertitel: Zwei Erkenntnisformen vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart
Editor:
EAN: 9783770554720
ISBN: 978-3-7705-5472-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Fink Wilhelm GmbH + Co.KG
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 202
Gewicht: 360g
Größe: H236mm x B164mm x T18mm
Jahr: 2013
Auflage: 1. Aufl. 2013 17.07.2013
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen