Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wissensretrieval im Bauwesen

  • Kartonierter Einband
  • 284 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Ein gutes Wissensmanagement führt zu einem beträchtlichen Wettbewerbsvorteil in Unternehmen. Vorhandenes Wissen soll nicht ungenut... Weiterlesen
20%
67.00 CHF 53.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Ein gutes Wissensmanagement führt zu einem beträchtlichen Wettbewerbsvorteil in Unternehmen. Vorhandenes Wissen soll nicht ungenutzt bleiben, sondern aktiviert und effizient genutzt werden. Bei zu treffenden Entscheidungen, bei Problemen und Schwierigkeiten soll es möglich sein, schnell auf Lösungen in früheren, ähnlichen Situationen zurückgreifen und auf dabei gewonnene Erkenntnisse aufzubauen. Wegen der spezifischen Strukturen im Bauwesen fehlen jedoch Bauunternehmen in weiten Bereichen wirkungsvolle Konzepte für das Wissensmanagement. Das Buch zeigt eine innovative Methode zur Verbesserung der Informationssuche und der Informationsnutzung. Es werden grundlegende Modelle und Techniken des Wissensmanagements und des Wissensretrievals in Projektsteuerungs- und Bauunternehmen untersucht und sukzessive zu einem Lösungsansatz ausgebaut. Die dabei beschriebene Lösung basiert auf der Wissensmodellierung und ihrer Integration bei der Informationssuche. Es wird gezeigt, dass es durch das entwickelte Wissensmodell möglich ist, nicht nur die Informationen in einer expliziten Form zu finden, sondern vielmehr aus den impliziten Informationen Wissen ableiten zu können. Damit bietet das Buch Unternehmen im Baubereich eine neue Methode, ihre Wissensmanagement-Konzepte effektiver und effizienter zu gestalten, und Software-Entwicklern eine neue Struktur, die bei neuen Entwicklungen berücksichtigt werden kann.

Autorentext

Dipl.-Ing. Aiman Ismail war mehrere Jahre in einem renommierten Ingenieurbüro in den Bereichen der Projektentwicklung und Projektsteuerung tätig. Als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Baubetriebswesen der Technischen Universität Dresden lagen seine Tätigkeitsschwerpunkte in Forschung und Lehre in den Bereichen Wissensmanagement, Information Retrieval, Wissensmodellierung, Dokumenten Management sowie IT-Anwendungen in Bauwesen.



Klappentext

Ein gutes Wissensmanagement führt zu einem beträchtlichen Wettbewerbsvorteil in Unternehmen. Vorhandenes Wissen soll nicht ungenutzt bleiben, sondern aktiviert und effizient genutzt werden. Bei zu treffenden Entscheidungen, bei Problemen und Schwierigkeiten soll es möglich sein, schnell auf Lösungen in früheren, ähnlichen Situationen zurückgreifen und auf dabei gewonnene Erkenntnisse aufzubauen. Wegen der spezifischen Strukturen im Bauwesen fehlen jedoch Bauunternehmen in weiten Bereichen wirkungsvolle Konzepte für das Wissensmanagement. Das Buch zeigt eine innovative Methode zur Verbesserung der Informationssuche und der Informationsnutzung. Es werden grundlegende Modelle und Techniken des Wissensmanagements und des Wissensretrievals in Projektsteuerungs- und Bauunternehmen untersucht und sukzessive zu einem Lösungsansatz ausgebaut. Die dabei beschriebene Lösung basiert auf der Wissensmodellierung und ihrer Integration bei der Informationssuche. Es wird gezeigt, dass es durch das entwickelte Wissensmodell möglich ist, nicht nur die Informationen in einer expliziten Form zu finden, sondern vielmehr aus den impliziten Informationen Wissen ableiten zu können. Damit bietet das Buch Unternehmen im Baubereich eine neue Methode, ihre Wissensmanagement-Konzepte effektiver und effizienter zu gestalten, und Software-Entwicklern eine neue Struktur, die bei neuen Entwicklungen berücksichtigt werden kann.

Produktinformationen

Titel: Wissensretrieval im Bauwesen
Autor:
EAN: 9783816930914
ISBN: 978-3-8169-3091-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Expert
Genre: Branchen
Anzahl Seiten: 284
Gewicht: 401g
Größe: H212mm x B149mm x T18mm
Veröffentlichung: 01.12.2011
Jahr: 2011

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen