Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Steuermoral und Steuerhinterziehung in Palästina

  • Kartonierter Einband
  • 156 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Welche Faktoren sind besonders relevant für die Steuermoral in den besetzten palästinensischen Autonomiegebieten? Das vorliegende ... Weiterlesen
20%
77.00 CHF 61.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Welche Faktoren sind besonders relevant für die Steuermoral in den besetzten palästinensischen Autonomiegebieten? Das vorliegende Buch beschäftigt sich mit dem Problemfeld der Steuerzahlungsbereitschaft. Verschiedene Theorieansätze mit ökonomischen und psychologischen Hintergründen werden dargestellt und gegeneinander abgewogen und anhand empirisch gesammelter Daten aus den besetzten palästinensischen Gebieten überprüft. Dabei stellt sich ein soziopsychologischer Ansatz als besonders erklärungskräftig heraus. Die gesammelten Daten sollen insbesondere die Faktoren Vertrauen, Korruption und Religion überprüfen und ihre Relevanz für die Erklärung der Steuerzahlungsbereitschaft der palästinensischen Steuerpflichtigen gewichten. Hierfür werden Aspekte der Steuermoral mit solchen des religiös begründeten Abgabesystems der Zakat verglichen, um festzustellen, ob es moralisch begründete Unterschiede in der Einstellung gegenüber den beiden Abgabesystemen gibt.

Autorentext

Ahmed Qubaja, Diplom-Volkswirt: Studium von Finance and Banking an der Birzeit University in Palästina; anschließend Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität Hamburg. Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Palestine Economic Policy Research Institute (MAS) und Lehrbeauftragter an der Al-Quds Open University.



Klappentext

Welche Faktoren sind besonders relevant für die Steuermoral in den besetzten palästinensischen Autonomiegebieten? Das vorliegende Buch beschäftigt sich mit dem Problemfeld der Steuerzahlungsbereitschaft. Verschiedene Theorieansätze mit ökonomischen und psychologischen Hintergründen werden dargestellt und gegeneinander abgewogen und anhand empirisch gesammelter Daten aus den besetzten palästinensischen Gebieten überprüft. Dabei stellt sich ein soziopsychologischer Ansatz als besonders erklärungskräftig heraus. Die gesammelten Daten sollen insbesondere die Faktoren Vertrauen, Korruption und Religion überprüfen und ihre Relevanz für die Erklärung der Steuerzahlungsbereitschaft der palästinensischen Steuerpflichtigen gewichten. Hierfür werden Aspekte der Steuermoral mit solchen des religiös begründeten Abgabesystems der Zakat verglichen, um festzustellen, ob es moralisch begründete Unterschiede in der Einstellung gegenüber den beiden Abgabesystemen gibt.

Produktinformationen

Titel: Steuermoral und Steuerhinterziehung in Palästina
Untertitel: Einflussfaktoren auf das Niveau von Steuermoral - Theoretische Argumente und empirische Evidenz aus Umfragedaten
Autor:
EAN: 9783639387896
ISBN: 978-3-639-38789-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 156
Gewicht: 254g
Größe: H221mm x B149mm x T15mm
Jahr: 2012
Auflage: Aufl.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen