Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Finanzierung der Krankenanstalten

  • Kartonierter Einband
  • 136 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Finanzierung der Krankenhäuser in Österreich beschäftigt in den letzten Jahren zunehmend die Medien und die Öffentlichkeit. Da... Weiterlesen
20%
57.90 CHF 46.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Finanzierung der Krankenhäuser in Österreich beschäftigt in den letzten Jahren zunehmend die Medien und die Öffentlichkeit. Das Gesundheitssystem rückte in jüngster Zeit verstärkt in den Fokus der Wirtschaftsforschungsinstitute und des Rechnungshofs. Kritisiert werden vor allem die jährlich rasant steigenden Ausgaben und die mangelnde Effizienz. Diese Abhandlung widmet sich dem komplexen Finanzierungssystem der öffentlich finanzierten Spitäler, mit dem Ziel einerseits die Financiers der Spitäler herauszufiltern und die Finanzmittel sowie ihre Verteilung auf die Rechtsträgergruppen der Spitäler zu quantifizieren und andererseits, die Wirtschaftlichkeit verschiedener Krankenanstaltsarten (kommunale Spitäler, Ordensspitäler, Sonderkrankenanstalten und Universitätskliniken) zu untersuchen, wobei der Schwerpunkt auf den Vergleich zwischen den kommunalen Spitälern und den Ordensspitälern gesetzt wird. Abschließend liefert das Buch Verbesserungsvorschläge und Empfehlungen zur Situation im Krankenanstaltswesen.

Autorentext

Mag. Agron Lepaja, absolvierte sein Studium an der Wirtschaftsuniversität Wien im Bereich der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt auf Unternehmensrechnung und Revision. Er ist derzeit im Bereich der Wirtschaftsprüfung tätig.



Klappentext

Die Finanzierung der Krankenhäuser in Österreich beschäftigt in den letzten Jahren zunehmend die Medien und die Öffentlichkeit. Das Gesundheitssystem rückte in jüngster Zeit verstärkt in den Fokus der Wirtschaftsforschungsinstitute und des Rechnungshofs. Kritisiert werden vor allem die jährlich rasant steigenden Ausgaben und die mangelnde Effizienz. Diese Abhandlung widmet sich dem komplexen Finanzierungssystem der öffentlich finanzierten Spitäler, mit dem Ziel einerseits die Financiers der Spitäler herauszufiltern und die Finanzmittel sowie ihre Verteilung auf die Rechtsträgergruppen der Spitäler zu quantifizieren und andererseits, die Wirtschaftlichkeit verschiedener Krankenanstaltsarten (kommunale Spitäler, Ordensspitäler, Sonderkrankenanstalten und Universitätskliniken) zu untersuchen, wobei der Schwerpunkt auf den Vergleich zwischen den kommunalen Spitälern und den Ordensspitälern gesetzt wird. Abschließend liefert das Buch Verbesserungsvorschläge und Empfehlungen zur Situation im Krankenanstaltswesen.

Produktinformationen

Titel: Finanzierung der Krankenanstalten
Untertitel: Untersuchung der Wirtschaftlichkeit der Spitäler Ein Vergleich zwischen den kommunalen- und Ordensspitälern
Autor:
EAN: 9783639485219
ISBN: 978-3-639-48521-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 136
Gewicht: 211g
Größe: H221mm x B149mm x T15mm
Jahr: 2014

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen