Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Stand, Probleme und Perspektiven der zweisprachigen juristischen Fachlexikographie

  • Kartonierter Einband
  • 216 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Jährlich erscheinen auf dem Markt mehrere zweisprachige Wörterbücher zum Rechtswesen, die den Anspruch erheben, de... Weiterlesen
20%
78.00 CHF 62.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Jährlich erscheinen auf dem Markt mehrere zweisprachige Wörterbücher zum Rechtswesen, die den Anspruch erheben, den Bedürfnissen mehrerer Benutzerkreise gerecht zu werden. Eine umfangreiche Analyse dieser Werke, die sich auf Theorie und Praxis bezieht, bildet den Kern dieser Arbeit. Aus den Ergebnissen der Untersuchung sowie aus der Befragung von potentiellen Benutzern entsteht die Konzeption eines neuartigen, gegenwartsbezogenen deutsch-polnischen Fachwörterbuchs zum Rechtswesen, das sich insbesondere als Hilfsmittel für Übersetzer, aber auch als Lernerwörterbuch eignen soll.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Recht und Rechtssprachen - Theorie und Praxis der Fachlexikographie - Benutzerforschung bei Übersetzern und Dolmetschern - Konzeption eines juristischen Wörterbuchs Deutsch-Polnisch.

Produktinformationen

Titel: Stand, Probleme und Perspektiven der zweisprachigen juristischen Fachlexikographie
Untertitel: Konzeption eines Fachwörterbuchs des Rechts Deutsch-Polnisch
Autor:
EAN: 9783631321836
ISBN: 978-3-631-32183-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 216
Gewicht: 288g
Größe: H211mm x B151mm x T18mm
Jahr: 1998

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel