Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Zeitstücke von Eleonore Kalkowska

  • Fester Einband
  • 484 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diese Studie enthält eingehende Analysen der 2008 neu edierten drei Zeitstücke Josef, Minus x Minus = Plus! und Zeitungsnotizen de... Weiterlesen
20%
98.00 CHF 78.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Diese Studie enthält eingehende Analysen der 2008 neu edierten drei Zeitstücke Josef, Minus x Minus = Plus! und Zeitungsnotizen der Dramatikerin Eleonore Kalkowska. Die Stücke werden in politische und kulturelle Zusammenhänge der Weimarer Republik gestellt und auf verschiedenen Ebenen mit anderen Zeitstücken verglichen. Die Verfasserin zeigt auf, dass Kalkowska formale Elemente des Zeitstücks in sehr eigener und effektiver Weise verwendet. Etagenbühne, Bilderfolgen, Zwischenspiele, naturalistische Darstellung, Kontrastierung von Zeitebenen, Wechsel zwischen Identifikation und Distanzierung, Verwendung von Projektionen und Songs sind wichtige Stilelemente ihrer Dramen. Zwei von ihnen wurden 1929, 1930 und 1932 aufgeführt. Die sich im dokumentarischen Anhang befindenden Theaterhefte und Rezensionen belegen das rege Interesse an den Inszenierungen. Ergänzt wird der Anhang von anderen publizierten und nicht publizierten Schriften der Dramatikerin.

Autorentext

Agnes Trapp studierte an der Universität Kassel Germanistik und Erziehungswissenschaften. Sie promovierte dort 2006 in Neuerer deutscher Literaturwissenschaft. Seit dem Jahr 2000 beschäftigt sie sich mit Eleonore Kalkowska und ihrem Werk.



Klappentext

Diese Studie enthält eingehende Analysen der 2008 neu edierten drei Zeitstücke Josef, Minus x Minus = Plus! und Zeitungsnotizen der Dramatikerin Eleonore Kalkowska. Die Stücke werden in politische und kulturelle Zusammenhänge der Weimarer Republik gestellt und auf verschiedenen Ebenen mit anderen Zeitstücken verglichen. Die Verfasserin zeigt auf, dass Kalkowska formale Elemente des Zeitstücks in sehr eigener und effektiver Weise verwendet. Etagenbühne, Bilderfolgen, Zwischenspiele, naturalistische Darstellung, Kontrastierung von Zeitebenen, Wechsel zwischen Identifikation und Distanzierung, Verwendung von Projektionen und Songs sind wichtige Stilelemente ihrer Dramen. Zwei von ihnen wurden 1929, 1930 und 1932 aufgeführt.

Die sich im dokumentarischen Anhang befindenden Theaterhefte und Rezensionen belegen das rege Interesse an den Inszenierungen. Ergänzt wird der Anhang von anderen publizierten und nicht publizierten Schriften der Dramatikerin.

Produktinformationen

Titel: Die Zeitstücke von Eleonore Kalkowska
Autor:
EAN: 9783899751727
ISBN: 978-3-89975-172-7
Format: Fester Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 484
Gewicht: 819g
Größe: H221mm x B160mm x T43mm
Jahr: 2009
Auflage: Neuausg.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel