Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Verteilungsprobleme und die Organisation von Partikularinteressen

  • Kartonierter Einband
  • 224 Seiten
Aufbauend auf einer Situationsanalyse der herrschenden Agrarpolitik wird in dieser Arbeit untersucht, warum gerade die Subvention... Weiterlesen
20%
78.00 CHF 62.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Aufbauend auf einer Situationsanalyse der herrschenden Agrarpolitik wird in dieser Arbeit untersucht, warum gerade die Subventionierung über Garantiepreise von der landwirtschaftlichen Interessenvertretung so stark präferiert wird. Hierzu werden mit einem produktionstheoretischen Ansatz die Nutznießer dieser Politik bestimmt. Dem gegenübergestellt wird eine Analyse der institutionellen Regelungen innerhalb des Deutschen Bauernverbandes. Sie soll klären, ob bestimmte Teilgruppen der Klientel in der innerverbandlichen Willensbildung strukturell bevorzugt werden. Das trotzdem geschlossene Auftreten der eigentlich heterogenen Gruppe der Landwirte in der politischen Auseinandersetzung wird erklärt.

Produktinformationen

Titel: Verteilungsprobleme und die Organisation von Partikularinteressen
Untertitel: Eine Untersuchung des Agrarsektors
Autor:
EAN: 9783631469613
ISBN: 978-3-631-46961-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 224
Gewicht: 316g
Größe: H211mm x B151mm x T16mm
Jahr: 1994